mp3-Files in mid-files umwandeln

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Clau, 9. Dezember 2001.

  1. Clau

    Clau New Member

    Wollte für die Weihnachtsseite meiner HP eine Hintergrundmusik. Habe den mp3-File in einen wav-File umgewandelt, hat aber zu viel MB. Kann mir jemand helfen und mir mitteilen, mit welchem Programm (wenn möglich Feeware) ich einen mp3-File in einen mid-File umwandeln kann bzw. ob es sonst eine Möglichkeit gibt den File klein zu kriegen.
    Schon mal "Danke" - Claudia
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hi claudia,
    ... so einfach in midi umwandeln geht glaube ich nicht so einfach.
    ich habe mir teile aus`m lied rausgeschnitten und dann in flash geladen.
    die files die flash dann daraus macht sind auch klein. wenn du ein ganzes lied haben möchtest wird das aber dann auch ziiiiehmlich gross.
    ... bin mal auf die antworten der anderen gespannt.
    grüsse ...... danilatöse
     
  3. tellme

    tellme New Member

    mid steht für midi. das steht wiederum für music instrument digital interface.

    klingt komisch, isses aber nicht.. midifiles beinhalten eigenlich nur noten und deren dauer. diese noten werdn in bestimmten kanälen bestimmten midiinstrumenten zugeordnet. quicktime hat einen eingabauten syntesizer, der diese noten spielen kann. es gibt einen speziellen standard (gm = general midi) der genau festlegt, auf welchem kanal welches instrument liegt (klavier drums ect.) bei drumsets ist aussedem noch festgelegt, welche note welchen klang hat (kick, hihat ect.)

    als antwort auf deine frage muss ich dir dann leider mitteilen, dass du das stück schon manuell programmieren müsstest (zb in logic) ums es als midifile auf eine homepage zu laden. ein programm das automatisch die noten und das instrument erkennt um daraus dann auch noch ain midifile zu basteln gibt es meines wissens nicht.
     

Diese Seite empfehlen