MP3 in AIFF umwandeln mit 48khz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Marcus12345, 22. März 2003.

  1. Marcus12345

    Marcus12345 New Member

    Hallo,
    möchte mit iTunes MP3 Dateien in AIFF umwandeln. Das funktioniert soweit auch , aber das Programm mit dem ich die AIFF Datein verwenden möchte erwartet 48 oder 96 khz, meine umgewandelteten Dateien haben aber 44,1 khz. Mit welchen Programm kann ich das erledigen ?
    Danke
     
  2. Kevin

    Kevin New Member

    Kann man entweder mit dem QuickTime Player oder ich denke auch mit SparkLE von
    http://www.tcworks.de/

    Gruß, Olli
     
  3. LeRoi

    LeRoi New Member

    Natürlich kann auch iTunes MP3-Dateien in AIFFs mit 48 kHz umwandeln. Du mußt nur im Menü BEARBEITEN in den VOREINSTELLUNGEN für den IMPORT-CODIERER unter KONFIGURATION EIGENE WERTE die Abtastrate auf 48,000 kHz stellen.

    Wenn Du die entsprechende Voreinstellung auf AUTOMATISCH lässt, werden lediglich die HiFi-Norm-konformen 44,100 kHz erreicht.

    Solltest Du tatsächlich 96,000 kHz benötigen, kommst Du um die genannte «Profi»-Software nicht herum.

    Macht aber wenig Sinn, da ein kleingehacktes MP3-File diese Bandbreite gar nicht aufweist. Und wo nix ist...
     
  4. Marcus12345

    Marcus12345 New Member

    Hallo,
    möchte mit iTunes MP3 Dateien in AIFF umwandeln. Das funktioniert soweit auch , aber das Programm mit dem ich die AIFF Datein verwenden möchte erwartet 48 oder 96 khz, meine umgewandelteten Dateien haben aber 44,1 khz. Mit welchen Programm kann ich das erledigen ?
    Danke
     
  5. Kevin

    Kevin New Member

    Kann man entweder mit dem QuickTime Player oder ich denke auch mit SparkLE von
    http://www.tcworks.de/

    Gruß, Olli
     
  6. LeRoi

    LeRoi New Member

    Natürlich kann auch iTunes MP3-Dateien in AIFFs mit 48 kHz umwandeln. Du mußt nur im Menü BEARBEITEN in den VOREINSTELLUNGEN für den IMPORT-CODIERER unter KONFIGURATION EIGENE WERTE die Abtastrate auf 48,000 kHz stellen.

    Wenn Du die entsprechende Voreinstellung auf AUTOMATISCH lässt, werden lediglich die HiFi-Norm-konformen 44,100 kHz erreicht.

    Solltest Du tatsächlich 96,000 kHz benötigen, kommst Du um die genannte «Profi»-Software nicht herum.

    Macht aber wenig Sinn, da ein kleingehacktes MP3-File diese Bandbreite gar nicht aufweist. Und wo nix ist...
     
  7. Marcus12345

    Marcus12345 New Member

    Hallo,
    möchte mit iTunes MP3 Dateien in AIFF umwandeln. Das funktioniert soweit auch , aber das Programm mit dem ich die AIFF Datein verwenden möchte erwartet 48 oder 96 khz, meine umgewandelteten Dateien haben aber 44,1 khz. Mit welchen Programm kann ich das erledigen ?
    Danke
     
  8. Kevin

    Kevin New Member

    Kann man entweder mit dem QuickTime Player oder ich denke auch mit SparkLE von
    http://www.tcworks.de/

    Gruß, Olli
     
  9. LeRoi

    LeRoi New Member

    Natürlich kann auch iTunes MP3-Dateien in AIFFs mit 48 kHz umwandeln. Du mußt nur im Menü BEARBEITEN in den VOREINSTELLUNGEN für den IMPORT-CODIERER unter KONFIGURATION EIGENE WERTE die Abtastrate auf 48,000 kHz stellen.

    Wenn Du die entsprechende Voreinstellung auf AUTOMATISCH lässt, werden lediglich die HiFi-Norm-konformen 44,100 kHz erreicht.

    Solltest Du tatsächlich 96,000 kHz benötigen, kommst Du um die genannte «Profi»-Software nicht herum.

    Macht aber wenig Sinn, da ein kleingehacktes MP3-File diese Bandbreite gar nicht aufweist. Und wo nix ist...
     

Diese Seite empfehlen