MP3 komprimieren/Jamba USB-Stick

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iOli, 25. Februar 2003.

  1. iOli

    iOli New Member

    Weiß jemand von euch, ob es mit iTunes möglich ist, MP3 Files noch weiter zu komprimieren - überlege, mir den Jamba USB Stick zu kaufen und möchte bei noch guter Musikqualität viel drauf packen (hat nur 128 RAM). Oder gibt es da ein anderes kostenfreies Programm für?

    Hat irgendwer von euch Erfahrung mit dem MP3 Player Jamba U 100 USB-Stick? Der soll mit Mac funktionieren und ist kompakter als der iPod...

    Oli.
     
  2. iOli

    iOli New Member

    ... offensichtlich nicht. :-(
    Hat vielleicht wer von euch gehört, ob das Jamba´-Teil kompatibel zu OS X ist und etwas taugt? Oder wird vielleicht doch ein iPod - ist allerdings n bischen schwer zum Joggen... oli.
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    MP3´s sind doch schon komprimiert.
    Du hast nur die Möglichkeit, vor dem Rippen mit iTunes eine andere (niedrigere) Bitrate zu wählen, wodurch die Dateigröße um einiges reduziert wird z.B. 96KBit/s, 64, 32KBit/s oder runter bis auf 8KBit/s.
    Die Qualität bleibt dann aber auf der Strecke.
     
  4. iOli

    iOli New Member

    Schon klar, dass MP3 ein Kompr.format ist. Es ging - wie gesagt - um weiteres komprimieren - Bestehende MP3 in ihrem Datenumfang weiter zu reduzieren. Das kann technisch kein Ding der Unmöglichkeit sein - vielleicht für iTunes - gibts Alternativen? oli.
     
  5. iOli

    iOli New Member

    He jasm, ok es geht mit iTunes: aber wie? Ich habe es probiert, aber noch keine Lösung gefunden. iTunes komprimiert über das Importieren und die MP3 Daten sind ja schon importiert...
    Hat wer ne Lösung? oli.
     
  6. jasm

    jasm New Member

    Ja, das geht mit iTunes. Ich ich würde es auch nur damit machen. Erstens ist's kostenlos und zweitens verwendet iTunes die amtliche Fraunhofer-MP3-Engine. Du kannst auch bestehende MP3-Dateien neu komprimieren.
     
  7. jasm

    jasm New Member

    Ich hatte das mal probiert, ich glaube so:
    - Einstellungen > Importieren: ansagen was es werden soll (Mach VBR. wenn der Player das kann!)
    - Einstellungen > Erweitert: Zielordner für die neuen Dateien angeben
    - gewünschte Titel in irgendeiner Playlist markieren
    - Erweitert > Auswahl konvertieren im MP3
    - Und die neu konvertierten Titel werden automatisch wieder in die Bibliothek einsortiert
     

Diese Seite empfehlen