MP3 Player

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von HatzlHotzl, 28. Mai 2004.

  1. HatzlHotzl

    HatzlHotzl New Member

    Hallo,

    ich gebe hier alen Recht die sagen das ein 50$ Player nicht an einen iPod ran kommt. Das ist sicher so. Selbst Microsoft wird nicht billiger verkaufen wollen als herstellen und dann kann man sich ja ausrechenen was der MP3 Player in der Herstellung kosten wird.

    Aber noch was zum iPod. Alles die denken das 300 - 500 € gut angelegtes Geld sidn, für eine iPod, möchte ich nur sagen das selbst der in der Herstellung ein minimales vom Verkaufspreis kostet. Da wirtschaftet Apple sehr, sehr viel in die eigene Tasche. Naja, als Fan ist da einem wahrscheinlich egal. :D

    HatzlHotzl
     
  2. HatzlHotzl

    HatzlHotzl New Member

    Sollte eigentlich zum Thema "Das Ende von iPod gehören". :party:
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Uuups - wie kommt es dann, dass immer wieder Anleitungen auftauchen, den iPod und/oder mini-iPod auseinanderzubauen um preisgünstig an die internen Festplatten/Microdrives zu kommen? Die kosten ohne iPod drumrum wesentlich mehr ;)
     
  4. joerch

    joerch New Member

    Jau...
    so dick kann die marge nicht sein - selbst eine usb 2.0 festplatte in der dimension 1.8 zoll, also exakt dieselben maße wie bei unserem geliebten ipod - kosten bei einer grösse zwischen 20 und 40 GB = zwischen 249 und 399 Euro.
    Die kleinen festplatten aus den miniPods sind noch kleiner und wie mein vorschreiber schon schrieb - noch teurer

    ist also nix mit riesigen gewinnspannen

    ;)
     

Diese Seite empfehlen