MP3`s selbstgemacht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Lichty, 30. April 2003.

  1. Lichty

    Lichty New Member

    Kann denn hier jemand einmal erklären, welche Einstellungen man in iTunes vornehmen muss um gute MP3`s zu erstellen? Benutzt man die Standardeinstellungen? Wie kann ich AAC`s erstellen, wenn man nicht Quicktime 6.2 hat?
     
  2. shift_f7

    shift_f7 New Member

    kommt drauf an was für musik du hörst, wenns klassik oder jazz ist dann sind 256 anzuraten, darunter hört man selbst auf billig kopfhörern noch div störgeräusche und tote töne, bei aac wäre ich noch etwas zurückhaltender, denn welcher standalone dvd-player kann eine aac-cd abspielen.

    gruß shift_f7

    ps. nicht auf joint stereo oder 48khz (sondern 44khz wie cd) stellen, frequenzen braucht man auch nicht zu filtern. einzig die intilligente codierung kannst du anstellen.
     
  3. Lichty

    Lichty New Member

    Hi,

    was heißt "intilligente codierung kannst du anstellen."?

     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    wahrscheinlich meint er die variable bitrate.

    ich gehe jetzt dazu über, aac-dateien zu erstellen, weil sie besser klingen und etwas weniger platz beanspruchen. dabei nehme ich für anspruchsvolle musik 192 kbit aac, bei simpler popmusik reicht auch 128 kbit um einen sehr guten klang zu bekommen.
    am besten ist du probierst es mal aus.
     

Diese Seite empfehlen