MP3 Stick/USB 2.0 geht nur USB 1 - warum?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Olli S., 15. Oktober 2005.

  1. Olli S.

    Olli S. New Member

    Hi, Forum

    Also ich habe eine Teac MP3-stick gekauft und habe einen Lampen iMac 17“ von Herbst 2003, der ja auch USB 2.0 kann. Aber wenn ich den mp3 stick anstecke (hinten als auch an der Tatsatur) denn kann der nur 500 kb/sek transportieren. Warum wird der nur als 1er USB erkannt und wie kann ich das beheben? USB 2.0 wäre schin edel...

    Vielen Dank und eine schönen Abend allen,

    Olli
     
  2. freakysurfer

    freakysurfer New Member

    Kann es sein, das das USB-Port an der Tastatur nur USB1.1 liefert?
    Ich hab nen MAC Mini und ne APPLE-Tastatur und da ist das so.

    Gruss
    freakysurfer
     
  3. Olli S.

    Olli S. New Member

    Das habe ich mir denn auch gedacht und den hinten drangepappt - das gleiche :-( Vielleicht solle ich mal alle durchprobieren :)

    Tja, trotz den "nur" 512 Mb machts mit USB 1 halt kein Spaß...

    Grüße, Olli
     
  4. freakysurfer

    freakysurfer New Member

    Hast du das Teil schon mal an einem anderen MAC oder PC getestet?

    Gruss
    freakysurfer
     
  5. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Welchen 17" iMac hast du denn genau? :confused:

    micha
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Das wäre auch noch eine Möglichkeit.

    Steht auf dem MP3-Player USB 2.0 kompatibel? Oder steht da tatsächlich, daß er mit USB 2.0 Geschwindigkeit Daten übertragen kann?

    micha
     
  7. Olli S.

    Olli S. New Member

    jau, USB 2.0 und "full speed" unterstützung und so...aber ne, aufm PC tut er auch nicht mit "Full speed"...mist. Hmm, anscheinend isses wohl normal...oder muss/sol ich den umtauschen? [ich habe gerade ein anderes fabrikat umgetauscht, weil er keine mit itunes codierten mp3s lesen kann. Also zumindest glabe ich das, weil die PC codierten gingen...keine ahnung :-(]

    Naja, denn halt nicht.

    Aber mal eben was anders: Aufm PC werden auf einmal komische dateinnamen sichtbar...also normal lade ich das lied beispiel.mp3 rüber und da steht dan noch eine datei (8 kb groß) mit dem namen ._beispiel.mp3...
    Nervend..

    Danke allen für die antworten...
     
  8. macbike

    macbike ooer eister

    Das ist Mac OS typisch, gibt sogenannte Resorce Rasierer für. In diesen Zusatzdateien sind zusätzliche Infos zu den Dateien gespeichert.
     

Diese Seite empfehlen