MP3 von div. Musik-CDs nicht möglich?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von UliW, 27. Dezember 2003.

  1. UliW

    UliW New Member

    Hallo,

    wollte meiner Tochter von einer Britney Spears-CD MP3-Files machen. Funktionierte nicht! Auf der CD ist auch Filmmaterial, was der Mac gar nicht erkennt. Steht auch auf der CD drauf, dass sie nicht auf Mac's läuft. Gibt es eine Möglichkeit, trotzdem an die Musik zu kommen, oder ging das nur früher, als es noch erlaubt war für private Zwecke Musik-CDs zu rippen. Darf man denn noch darüber reden, wie das damals ging und wenn ja wer kann mir helfen?

    Vielen Dank!

    UliW

    iMac 700 TFT
    10.2.8-iTunes 4.2
     
  2. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    habe an einem imac in punkto kopiergeschützte cd`s einlesen auch schon schlechte erfahrungen gemacht.

    wird die cd überhaupt eingelesen und auf dem desktop angezeigt oder gleich wieder ausgespuckt?

    wenn sie ausgespuckt wird, kannst du dich darauf verlassen, dass bei den nächsten kopiergeschützten cd`s die du kaufst, das gleiche problem auftauchen wird. deshalb würde ich mir im ebay ein externes cd laufwerk kaufen. kostet ja nix = nimm ein älteres.

    wenn sie eingelesen wird, starte itunes und importiere die songs. wenn das nicht geht: cd doppelklicken und songs auf den desktop kopieren und von dort öffnen. wenn das nicht geht: toast öffnen, volume kopie wählen, cd kopieren. dann die kopierte cd einlegen (kopierschutz ist weg) und die songs normal übers itunes importieren.

    keine ahnung was die imacs mit ihren laufwerken für probleme haben. ich konnte bis jetzt jede kopiergeschützte cd einlesen und importieren.

    versuch es einfach! viel glück!
     
  3. UliW

    UliW New Member

    Danke Zack2002!

    Komme dummerweise im Augenblick nicht an die bewußte CD meiner Tochter. Denke aber, wie Du es beschrieben hast, sollte es gehen. Habe aber z. Zt. nut Toast 5.2.3. .Wird es damit auch gehen? Oder ist Volume Kopie wie Mac Volume. Habe einen externen DVD-Brenner und das interne CD/RW-Laufwerk des iMacs.

    Gruß

    UliW
     
  4. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    bei toast titanium 5.x.x heisst das glaube ich einfach "kopie". ist die gleiche funktion!

    du hast leider nicht beschrieben, ob die cd überhaupt angezeigt wird auf dem desktop. wenn nicht, lege sie mal in deinen externen dvd brenner und schau ob es dort geht.

    andere frage: hast du schon einmal mit deinem ext. dvd brenner eine 1:1 kopie von einem deiner dvd`s gemacht und hat es geklappt?
    interessiert mich, weil ich auch einen bestellt habe... :)

    g.nacht und gruss zack
     
  5. UliW

    UliW New Member

    Die CD wird angezeigt. Nur ist meine Tochter verreist und hat die CD mitgenommen. Kommt aber morgen zurück und dann werde ich es ausprobieren und davon berichten.

    Zum DVD-Brenner. 1:1 Kopien funktionieren bisher problemlos. Habe einen Pioneer DVR-106 bulk in ein Gehäuse gebaut und habe fast keine Probleme damit. Nur DVD+R Medien mag er nicht. +RW schon und -R/-RW sowieso. Hatte auch schon mal hier im Forum deswegen nachgefragt. Dazu die Antwort: zum einen sei Toast 6 besser geeignet und würde das Problem beheben. Zum anderen könnte 10.2.8 keine +DVD-Rohlinge bearbeiten, was auf +RW aber wohl nicht zutreffen kann, da sie ja funktionieren.

    Gruß

    UliW
     
  6. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Komischerweise lesen meine Macs (auch der iMac G3!) bisher alle kopiergeschützten CDs, auf denen sogar draufsteht, sie seien am Mac nicht lesbar... Am G5 habe ich auch ein Pioneer DVR-106 (Bulk), das bisher alles munter "wegputzt".
     
  7. UliW

    UliW New Member

    Eigenartig, aber schön für Dich ! Aber wo läuft bei mir was falsch? 10.2.8 ?

    Nochmal zu Dir Zack2002 bzw. den Rohlingen. Du hattest ja selbst schon mal gefragt "welche DVD-Rohlinge" und ich hatte auch meine Erfahrung beschrieben, ist mir nur nachträglich aufgefallen.

    Hier aber nochmal meine Frage zu dem Problem +R und Pioneer 106:

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=83718&highlight=UliW

    Gruß

    UliW
     
  8. UliW

    UliW New Member

    Also zu meinem Problem:

    Es ist gelöst!! Was ich beim ersten Kopier-Versuch( bzw. MP3-Erzeugungsversuch,( schönes Wort!) ) noch gar nicht bedacht hatte: mein externer Pioneer-DVR-106 liest die CD. Das Filmchen zwar nicht, ist auch nicht wichtig! Also Importieren in iTunes kein Problem umd Kopieren mit Toast sowieso nicht. Hatte eben, da der Pioneer noch so neu war, nicht dran gedacht.

    Danke Zack2002!

    Danke MacBelwinds, der Pioneer hat auch diese CD "weggeputzt". Wieder ein Grund mehr sich über die Anschaffung zu freuen!

    Euch allen einen guten Rutsch!

    UliW
     
  9. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    gern geschehen! dir natürlich auch einen guten rutsch! :D
     

Diese Seite empfehlen