MP3s brennen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacBelwinds, 25. März 2003.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich habe jetzt mit iTunes mehrere MP3-CDs gebrannt, die in meinem MP3-Player im Auto nicht laufen ("Error 2"???). Am DVD-Player und am Mac laufen sie aber. Eine, die ich dagegen im letzten Jahr gebrannt hatte, läuft jedoch auch im Auto...

    Frage: woran kann das liegen? Ist das eher ein iTunes- oder ein Rohling-Problem? Danke im Voraus!

    System: Mac OS X 10.2.4
     
  2. mattis

    mattis New Member

    Verwendest Du Wiederbeschreibare? Die können manchen Playern nämlich Probleme bereiten.
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich verwende TDK CD-R 80 Speed-X. Das "X" ließ natürlich einiges erwarten... ;-) Diese gehen als MP3s nicht.

    Erfolgreich gebrannt wurde Maxell CD-R 80 (goldene Beschichtung), aber wie gesagt schon vor einem Jahr, und zwar noch mit Mac OS X 10.1.4 und dem iTunes-Vorgänger. Kann das eine Rolle spielen?

    Früher hat mich Mac OS X auch gefragt, was ich mit einem Rohling machen will bzw. welches Datenformat (Mac/PC ISO oder MP3) ich verwenden will, jetzt werde ich nur noch nach dem ausführenden Programm (Standard: Finder) gefragt. Vielleicht kann man da noch etwas "drehen"?
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nachtrag: mit Toast habe ich es jetzt im Format "Mac erweitert und PC (Hybrid)" geschafft. So laufen die Dinger. Also scheinen iTunes und Jaguar/Finder standardmäßig im (für mich) falschen Format zu brennen...
     
  5. TomV

    TomV New Member

    Im Toast kannst du direkt MP3-CD format auswählen (unter sonstige) und auch brennen. Funktioniert bei mir bisher recht gut.

    Tom
     
  6. sissifan

    sissifan New Member

    Hast Du Deine iTunes-Einstellungen (Importieren + Brennen) schon überprüft? Vielleicht hat sich was verstellt und es liegt ja daran?

    @TomV: kann man bei iTunes auch alles einstellen.
     

Diese Seite empfehlen