MP4 in MP3 konvertieren - iTunes reagiert nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kathido, 12. Mai 2013.

  1. kathido

    kathido New Member

    Hallo,
    bisher hat es problemlos geklappt, Dateien von MP4 in MP3 zu konvertieren.
    Ich habe per Drag and Drop die Dateien in iTunes gezogen - das war alles.

    Plötzlich reagiert iTunes nicht mehr darauf, auch wenn ich es über die Funktion
    "Zur Mediathek hinzufügen" versuche - keine Reaktion! Die Einstellungen habe
    ich nicht verändert, ich nutze iTunes 10.

    Ich bin nun völlig ratlos und möchte mich schon im voraus für einen Rat/Tipp
    herzlich bedanken.

    Gruß kathido
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Mit Drag&Drop geht es meines Wissens auch nicht. Du musst folgendermaßen vorgehen:
    Unter dem Menü "iTunes => Einstellungen => Importeinstellungen" musst du den mp3-Codierer auswählen. Dann wählst du die zu konvertierenden Audios aus (am besten du legst in eine neue Wiedergabeliste) und wählst im Menü "Erweitert => mp3-codieren". Dann werden die ausgewählten und konvertierten Audios parallel zu den Originalen entweder in die Wiedergabeliste oder in das jeweilige Album gelegt.

    MACaerer
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Stimmt, iTunes konvertiert nur in das Format, welches in den Einstellungen in den Importeinstellungen steht. Steht da AAC und du fügst der Mediathek eine AAC-Datei (M4A) hinzu, dann ändert sich die aufgenommenen Datei nur, dann wenn sie unterschiedlich zu den Importeinstellungen ist. In deinem Fall muss dann MP3 stehen. Aber hoffentlich übernimmst du nicht gerade die Default-Einstellungen (128 KBit/s) von Apple. Das wäre ja grausam
     
  4. kathido

    kathido New Member

    Großes DANKE - die Möglichkeit über eine Wiedergabeliste war mir gar nicht nicht bekannt, klappt einwandfrei!

    Bisher wurde die MP4 Datei mit der Drag&Drop Funktion leider auch im MP4 Format in iTunes importiert,
    obwohl der MP3-Codierer eingestellt ist. Beim Erstellen einer MP3-Version sortiert iTunes dann unter "Zuletzt
    hinzugefügt" MP4/MP3 abwechselnd direkt untereinander, anschließend müssen die verschiedenen Formate
    umständlich wieder auseinander sortiert werden, um die gewünschte MP3-Version separat zu haben.

    All das entfällt jetzt, denn die MP4 Datei bleibt in der Wiedergabeliste und in "Zuletzt hinzugefügt" erscheint
    nur noch die gewünschte MP3-Version - einfach Klasse!

    Gruß kathido
     

Diese Seite empfehlen