mpeg-Film in anderes Format...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von aelgen, 19. Juli 2004.

  1. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    ich suche schnell ein Programm mit dem ich mpeg (ich weiss leider nicht ob 1 oder 2 oder 4?)-Filme in ein Format umwandeln kann sodass man sie in QT-Pro bearbeiten kann...
    Mit MPEG2 Works bekomme ich nur Fehlermeldungen und ffmpegX ist mir ehrlich gesagt zu kompliziert... das klappt irgendwie nie so richtig... keine Ahnung was man da als Zielformat oder Einstellungen auswählt...
    Gibt's noch was Anderes? Einfaches? für Doofe? :tongue:

    Gruß
    aelgen
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    dafür wäre aber eine der infos hier essentiell wichtig:

    denn di Unterschiede im bearbeiten sind da bisweilen enorm. auch ob es sich um gemuxxte Filmformate handelt - also Ton und Video auf einer Spur, oder ob ton und video auf je 2 getrennten spuren vorliegen etc ...

    Ohne genaue kenntniss des Ausgangsmaterials kann es auch keine genaue Info über evtl weiterverarbeitung geben.
     
  3. aelgen

    aelgen New Member

    Da ich den Film im QT Pro nicht bearbeiten kann, gehe ich davon aus, das es nur eine Spur gibt... und es ist wahrscheinlich mpeg 1.

    Gruß
    aelgen
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    wovon ausgehen oder etwas wissen ist ein essentieller Unterschied ;-)
    kannst du den Film in QuickTime öffnen und dort z.B. abspielen?

    Bei geöffnetem QuickTime fenster mal APFEL+I drücken für allgemeine Informationen oder für ausführliches:
    APFEL+J und dann in der Spuren Übersciht m,al auf das menü klicken ob da audio + video sput oder mur muxed MPEG angegeben wird.

    wenn du die datei mal in ffmpegX in das öffnen fenster lädtst werden dir darüber auch die wichtigesten Informationen zum Format angezeigt. Musst das Programm ja nicht weiter benutzen
     
  5. aelgen

    aelgen New Member

    Ist mpeg 1 und muxed... (auf Apfel-i hätte ich auch selbst kommen können... :embar: )
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    muxed filme kann QT nicht weiterverarbeiten. das liegt z.T. in der Natur der sache ;-)

    Du musst zuerst die audio von der video spur trennen.
    z.B. mit bbedemux oder der demux funktion von ffmpegX (unter Optionen oder tools) einfach den mpeg auswählen ... auf demuxx klicken und je nach länge des Films hast du einen augenblick bis ein paar Minuten später zwei dateien: eine movie datei und eine audio datei.

    Diese kannst du jetzt z.B. direkt mit anderen Programmen weiterverarbeiten oder direkt mit Quicktime.
    Einfach den audio file öffnen, alles markieren, kopieren und im videofenster (abspielkopf muss am anfang stehen) hinzufügen, oder besser skaliert hinzufügen.

    Apfel+J zeigt dir jetzt auch an das du zwei spuren hast, nämlich eine audio und eine video.
    Jetzt kannst du das ganze eigentlich exportieren.
     
  7. aelgen

    aelgen New Member

    Erstmal vielen Dank für die Tips!
    aber... ffmpeg funktioniert leider nicht, ich kann zwar auf demuxen klicken, dann erscheint auch ein Balkenfenster, in dem sich ein Balken in 0,00001 Sek. aufbaut und mir alles OK signalisiert, aber die 2 Dateien sind nirgends zu finden...:confused:

    Da ist ja bbdemux richtig narrensicher! Es macht mir sauber 2 Dateien! Das Problem kommt dann in QT... wenn ich die Audiodatei (auch skaliert) in die Videodatei einfüge ist kein Ton mehr vorhanden... Das Video lässt sich abspielen, es kommt auch keine Fehlermeldung und man sieht auch, dass beim Einfügen etwas passiert, aber der Ton ist wech... :confused:

    Was läuft verkehrt?
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    ähem werden unter APFEL+J beide spuren oder nur eine angezeigt?
    mal andersrum probiert? (den Film auswählen und kopieren und in die tonspur einfügen?)

    oder evtl die Tonspur erstmal in einem anderen Format sichern ... und dann beide spuren zusammen bringen
     
  9. aelgen

    aelgen New Member

    ... also so langsam klärt sich was... ich bin mal ganz langsam für doofe übers Menü vorgegangen... ich kann zwar den Audio-File auswählen, aber dann kann ich nichts kopieren... auch umgekehrt läßt sich der Video-File nicht rauskopieren...
    hmmm, aber grad gings noch, zumindest konnte ich irgendwas kopieren...
    ich glaube ich mache mal einen Neustart und repariere mal die Rechte... irgendwas ist komisch hier...
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    kann auch sein das sich der mpeg file störrisch verhält.
    Zur not das reine movie file erstmal in ein anderes format konvertieren und dann dort erst den Ton hinzufügen.
     
  11. aelgen

    aelgen New Member

    ich hab's jetzt mal mit einem anderen Film probiert... und da kann ich auch weder aus dem Video-, noch aus dem Audio-File etwas rauskopieren...
     
  12. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    das liegt daran das es sich beim audioteil um eine .m1a bzw .m2a handelt. Diese mag QT nicht, dazu musst du diese erst zur aiff machen dann kopieren und zum film skaliert hinzufügen und als irgendwas exportieren. Das passende tool dazu gibts hier http://www.biermann.org/philipp/mad/index_de.html
     
  13. aelgen

    aelgen New Member

    Jawoll!
    Es klappt!
    Vielen Dank! :D :D :D

    Gruß
    aelgen
     
  14. TommiS

    TommiS New Member

    Cleaner 6 beherrscht sehr viele Videokonvertierungen.

    Tommi
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    und mit ca 850 € geradezu ein Schnäppchen wenn man mal eben kurz nen Clip für Privatzwecke von einem ins andere Format konvertieren will ... *ähem
     

Diese Seite empfehlen