mpeg-Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jeti, 17. Februar 2003.

  1. jeti

    jeti New Member

    Was für eine Systemkomponente bzw Systemerweiterung benötige ich wenn ich folgende Meldung erhalte:
    Das Öffnen der Datei "?????.mpeg" ist nicht möglich, da eine vom Film benötigte Softwarekomponente nicht gefunden wurde.
    Ich habe es schon mit diversen AVI- und DivX-Systemerweiterungen versucht, leider ohne erfolg. Für einen Tip wäre ich dankbar.
     
  2. Selbes Problem... *Für einen Tip wäre ich dankbar.* Ich auch...
     
  3. disdoph

    disdoph New Member

    Mit was für einem Programm willst Du die Datei öffnen? Schon mit VLC (www.videolan.org) probiert?

    disdoph
     
  4. xgames

    xgames New Member

    vermutlich die MPEG-2 Wiedergabekomponente für Quicktime. Gibts für 25,00 ? bei Apple. Oder mit VLC probieren. Kostet nichts, läuft aber nur unter OSX. Ich verwende die 0.4.6er Version, die aktuellere 0.5.0 spinnt bei mir. Aber es gibt jetzt aktuell 0.5.1, hab ich aber noch nicht probiert.
     
  5. jeti

    jeti New Member

    Wow, klasse Tip mit "VLC (www.videolan.org)" leider aber ohne Ton. Noch 'ne Idee???
    Gruß und danke
    jeti
     
  6. disdoph

    disdoph New Member

    Das mit dem Ton ist komisch. vlc spielt eigentlich alles. Da gibts dann noch den mplayer für OS X. Such mal bei www.versiontracker.com danach. Evtl. ist ja auch gar kein Ton dabei. Du könntest mit bbdemux Ton und Video mal trennen. Dann siehst Du, ob eine Tonspur dabei ist und kannst sie mal getrennt abspielen.

    Gruß

    disdoph
     
  7. Blackness

    Blackness Gast

    Mit welchem OS willst Du's denn anschauen? Ich hatte mal, ich glaub schon daß es ein mpg war, nen Film mit ner mp42 (?) Komprimierung. War zumindest im Info-Fenster in Quicktime so angezeigt. Im 9er läufts, im X nicht.
     
  8. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    mp42 ist eine divX;-)-Variante.
     

Diese Seite empfehlen