mpeg

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tobi, 22. Juli 2002.

  1. Tobi

    Tobi New Member

    Hallo zusammen!!!!!

    Habe mir gerade die lustigen bernie&ert filmchen runtergeladen (sind im mpeg format) und voller Vorfreude wollte sie anklicken und ansehen....gibts immer nur eine Fehlermeldung.....Filmbenötigte Softwarekomponente nicht gefunden/vorhanden oder so ähnlich..... (unter Quicktime)

    Also was ist da los bin total genervt......

    Habe Quicktime 5.0.2 OS 9.2 Powerbook G3 Wallstreet

    Quicktime ist nicht in der Proversion.....sollte das das Problem sein!?

    Würde mich über schnelle hilfe und Tipps feuen

    Danke und viele Grüße
     
  2. iAlex

    iAlex New Member

    Dann werden die Filmchen bestimmt im MPEG2 format sein und das kann QuickTime nicht so recht. Erst mit der 6er Version ist dieses möglich und auch nur in Verbindung mit einem PlugInn welches man zusätzlich bei Apple kaufen darf.
     
  3. macmercy

    macmercy New Member

    Unter X mit VLC ansehen - oder unter X mit VCDTools X in ein .bin konvertieren, brennen und auf ext. DVD-Player ansehen. Unter 9 wird das ohne weitere Umwandlung nix...
     
  4. cpaulmichl

    cpaulmichl New Member

    wo gibts denn die?
     
  5. Tobi

    Tobi New Member

    Welche weiteren Umwandlungen!?

    Aber es macht wohl keinen Sinn sich die Pro Lizens zu kaufen...!?????

    Danke
     
  6. macmercy

    macmercy New Member

    s liegen oft im S-VCD Format vor (meist als NTSC-S-VCD mit den Maaßen 480 x 480 bei 29.97 fps). Grundsätzlich kann man ALLES konvertieren - am PC leichter, weil mehr Software vorhanden und das Abspielen fast jeder PC-DVD-Software-Player beherrscht. Am Mac auch - mit Einschränkungen was Zeitaufwand und Verfügbarkeit von Software angeht... Apple's DVD Player und das einfache QT sind reine, rudimentäre Abspielprogramme mit erschreckend wenig Zusatzfunktionen - Kompatibilität mangelhaft - aber kostenlos. Mit zusätzlichen Codecs (De- und Encoden) kann man die Funktionen von QT Pro erweitern (um die Daten dann mit QT, DVD-Player, VLC, anderen Programmen oder gar einem externen Player abzuspielen. Mit verschiedenen Freeware-Tools kann man unter X ganz gut (von und nach) konvertieren: DVD, VCD, S-VCD, XSVCD, .avi, QT, .bin, .mpeg... aber die "Ein-Knopf-fertig-ist-meine-Kopie-Software" gibt es am Mac (noch) nicht.
     
  7. Tobi

    Tobi New Member

    Danke Dir schon mal für Deine ausführliche Antwort!!!!!

    Habe gerade über den Windows Media Player 7 "wenigstens" die Filmchen zu abspielen gebracht....aber nur TON!!!!!!!!!!!

    Und nochwas...falls das hilft.... die Filmchen habe ich teilweise mit der Endung mpg oder mpeg !!!!

    Vielleicht fällt noch jemanden was ein.......

    Danke
     
  8. Tobi

    Tobi New Member

    noch irgendwelche tipps !!!!!!!?????????
     

Diese Seite empfehlen