mpeg1 aus FCP?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von aelgen, 7. Oktober 2004.

  1. aelgen

    aelgen New Member

    Moin, ich habe gehört man kann direkt aus FinalCutPro über Exportieren ein mpeg1 erstellen. Und zwar über Compressor... wie funktioniert das? Wenn ich einen Clip exportieren will, ist die Funktion Compressor immer hellgrau, also deaktiviert... was mache ich falsch?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Compressor ist aber schon installiert oder?
    Ansonsten mal gucken das kein einzelner Clip in der Timeline angeklickt/aktiviert ist sondern nur eine sequenz offen und im browser aktiv.
    Ist compressor dann anklickbar?
     
  3. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    am besten du exportierst deine sequenz erst als QuickTime-Film (exportieren>quicktime film) und schickst diesen dann durch den compressor. dann läuft der stapel-monitor nämlich brav im hintergrund und blockiert nicht FCP, du kannst also in der zeit einfach weiterarbeiten.

    wenn deine sequenz schon gerendert ist dauert der Quicktime-film-export auch nicht lang.
    man kann den film auch als referenzierten film exportieren, d. h. beim export das häkchen bei "als eigenständiges objekt sicher" wegmachen, dann spart man plattenplatz.

    gruss
     
  4. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    compressor auf die aktuelle version updaten. der film der exportiert werden soll muß auch komplett gerendert sein, sofern erforderlich (roter statusbalken in der timeline).
     
  5. aelgen

    aelgen New Member

    Bin noch FCP-Anfänger... wo sehe ich denn ob Compressor installiert ist? Wird das nicht mit FCP mitgeliefert, also auch mitinstalliert?
    Ich habe einen DV-Clip aus iMovie in FCP importiert und dann in die TimeLine gezogen und gerendert... jetzt kann ich als alles mögliche exportieren, nur Compressor ist grau...
     
  6. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    compressor findest du auf deiner HD unter Programme/Compressor.
    der batch-monitor liegt unter programme/dienstprogramme.

    gruss
     
  7. aelgen

    aelgen New Member

    Ok, compressor habe ich gefunden, liegt da wo es hingehört... trotzdem kann ich nix in FCP damit machen... auch nicht mit einem QT-Film...
     
  8. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    da gibt es ein kleiner Workaround, wie man Compressor nutzen kann:

    lege neues Sequenz an, füge den Clip ein und kannst dann das Sequenz via Compressor exportieren. Ansonsten kannst du direkt mit dem Compressor Clips importieren und dann wieder exportieren.

    Im Handbuch (vom FCP Paket) steht doch alles darüber - nicht gelesen, wo es ganz üblich ist, dass man ins Handbuch reinschaut, wenn man Anfänger ist. :cool:
     
  9. aelgen

    aelgen New Member

    Hm, wenn ich einen Doppelklick direkt auf Compressor mache, passiert gar nix ... eigenartig ...
     
  10. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

  11. aelgen

    aelgen New Member

    So, jetzt geht's. Compressor war irgendwie kaputt. Hab's neu installiert und das Update von Apple gezogen. Jetzt geht's ... ist zwar etwas kompliziert mit diesen "Stapeln", aber es funktioniert.

    Besten Dank für die Tips. :)
     

Diese Seite empfehlen