MPG-Files in IMovie einbinden

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mac-Reto, 14. März 2003.

  1. Mac-Reto

    Mac-Reto New Member

    Hallo zusammen

    Ist es möglich, ein MPG-Video mit Ton und Bild in IMovie einzubinden? Falls ja, wie muss ich vorgehen?

    Welche Video-Formate kann IMovie denn überhaupt einbinden? Kann ich das MPG-Video mittels Grafik-Konverter in dieses Format umspeichern? Wie geht denn das?

    Vielen dank für Eure Hilfe.

    Grüsse aus der Schweiz
    Mac-Reto
     
  2. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Du kannst dv, mov oder avi benutzen. iMovie versteht sicherlich noch mehr Formate, nur ausgerechner mpg wills nicht. Die Konvertierung habe ich bisher mit Quicktime 6 Pro hinbekommen.

    Ciao
    Ralf
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    MPEG1 oder 2? Wenn es MPEG2 ist, musst Du den Film mit QuickTime Pro und dem MPEG2-Decoder-Plugin (von Apple, nicht kostenlos) ins DV-Format exportieren.
    MPEG1 kann QTPro glaube ich von Haus aus lesen, aber auch den musst Du nach DV exportieren.

    Meines Wissens importiert iMovie nur Filme im DV-Format, alle anderen müssen erst mit QuickTime in dieses Format exportiert werden - oder ev. macht das iMovie beim Import gleich selber, jedenfalls ist das interne Format von iMovie immer DV.

    Gruss ebenfalls aus der Schweiz
    Andreas
     
  4. Mac-Reto

    Mac-Reto New Member

    Vielen Dank für Euer Feedback... Leider habe ich nur Quicktime 6 und nicht die Pro-Version... lohnt es sich, die Pro Version anzuschaffen?

    Gruss Reto
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Nur mit der Pro-Version kannst Du überhaupt in andere Formate exportieren. Meines Erachtens eine zwingende Anschaffung, wenn man Filme bearbeiten will.

    Das MPEG2-Decoder-Plugin lohnt sich nur, wenn Du MPEG2-Material nach DV konvertieren willst - zwecks Weiterbearbeitung in iMovie. Ist das einzige Format, das ffmpegX nicht beherrscht. Nur zum betrachten von MPEG2-Files kann man auch den VLC nehmen.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen