mpg in iMovie...erweitertes Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von morus, 16. Juli 2006.

  1. morus

    morus New Member

    Guten Abend

    Ich habe folgendes Problem: Ich habe eine mpg-Datei auf meinem Mac (VCL sagt zu den Codecs: Stream 0: Codec mpga, Stream 1: Codec mpgv). Ich habe nach einer Lösung (hier im Forum, in Google, usw.) gesucht diese in iMovie zu importieren. Folgendes fand ich:

    1. Lösungsvorschlag: Die Datei mit ffmpegX konvertieren. Problem: Die Datei wird nicht konvertiert, da "No audio or video streams available"...

    2. Lösungsvorschlag: Da die Datei in VLC abspielbar ist, habe ich dort den "Streaming/Exporting-Wizard" verwenden wollen. Problem: Die Masse (d.h. Höhe und Breite) des exportierten Videos sind ganz seltsam (irgendwie 10:16 oder so etwas in der Art)...

    Kennt ihr irgendeine Möglichkeite diese Dateien (die auf einem PC erstellt wurden...wen wundert's dass es da nicht klappt ;) ) in iMovie zu importieren?

    Danke im Voraus und liebe Grüsse
     
  2. iStoffel

    iStoffel New Member

    Dann hat dein Dateinamen ein Sonderzeichen drin (ä ö ü etc.)

    iStoffel
     
  3. iStoffel

    iStoffel New Member

    3. Lösungsvorschlag:
    MPEG-Streamclip runterladen, Film mit dem Prog öffnen, "Exportieren als DV" wählen und das Häkchen bei "DV Stream in Abschnitte aufteilen" setzen. Fertig.

    http://www.squared5.com/svideo/mpeg-streamclip-mac.html
    (gibts auch für Windows xp)

    iStoffel
     

    Anhänge:

  4. morus

    morus New Member

    Hm...also die Datei lautet "Tunesien.mpg", daher sollte ffmpegX doch funktionieren.

    Zum 3.Lösungsvorschlag: Ist es möglich, dass ich die MPEG2-Wiedergabekomponenten dafür brauche? Zumindest erscheint diese Meldung. Gäbe es da nichts kostenloses? :p
     
  5. iStoffel

    iStoffel New Member

    Wenn das Video in MPEG2 komprimiert wurde: ja.

    Probiers einfach mal aus (auf convert klicken). Schauen wir mal, was passiert. Die evt. Fehlermeldung im Progress (blaues i) mal posten.

    iStoffel
     
  6. morus

    morus New Member

    Also bei Info steht Folgendes:

    FFmpeg version CVS, Copyright (c) 2000-2004 Fabrice Bellard
    Mac OSX universal build for ffmpegX
    Sun Jul 16 21:39:56 CEST 2006
    libavutil version: 49.0.0
    libavcodec version: 51.9.0
    libavformat version: 50.4.0
    Input #0, psxstr, from '/Users/Morus/Movies/Ferien/Tunesien.MPG':
    Duration: N/A, bitrate: N/A
    No audio or video streams available
     
  7. iStoffel

    iStoffel New Member

    Das ist kein mpg, sondern ein psxstr (Playtation stream Format?). Versuche mal in ffmpegx (unter tools) dein "mpg" zu demuxen, also Audio-, und Videodateien zu trennen.

    iStoffel
     
  8. morus

    morus New Member

    Hi...wieder ein Fehler. Es steht:

    Skipped -2 zeroes at start of file
    mpgtx: AT EOF - please stop me!
    mmm, this file does not start with a pack, offset: -2
    use the desperate_mode switch as the first option -X to search for a header in the whole file!
    if you want to force the operation. May yield to an endless loop if no valid header is found!
    Does not even begin with a 00 00 01 xx sequence!
    /Users/Morus/Movies/Ferien/Tunesien.MPG is not a valid mpeg file

    Was soll ich tun?
     
  9. iStoffel

    iStoffel New Member

    Ich glaube, deine mpg ist keine mpg, sondern eine .bin-Datei.
    Benenne die .mpg mal in .bin um (einfach suffix ändern) und lade dir dieses Prog herunter: http://www.videohelp.com/~tgpo/prog/vcdtoolsX.sit
    Mit diesem Programm versuchst du, aus der bin-Datei ein mpg zu extrahieren (erster Punkt oben, bin auswählen, Speicherort und laufen lassen).

    Falls das nicht klappt, must du dem Ersteller der mpg mal einen Besuch abstatten und fragen, was er da wie gemacht hat. Weiter weiß ich im Moment auch nicht.

    iStoffel
     
  10. morus

    morus New Member

    Klappt nicht :-( ...Das Programm vcdtoolsX gibt mir einen leeren Ordner aus.

    Peinlich ist, dass ich der Hersteller bin :) Es ist ein Ferienvideo, das ich - wenn mich nicht alles täuscht - mit eine Uleadprogramm gemacht hatte und jetzt wollte ich dieses mit anderen Ferienvideos auf DVD brennen.

    Was soll ich nur tun?
     
  11. iStoffel

    iStoffel New Member

    Da bin ich auch überfragt. So ein Problem hatte ich noch nie. Wenn du dieses Ulead-Programm noch hast, dann konvertiere den Film damit.
    Und sonst Googlen, ausprobieren etc. Mehr kann ich auch nicht machen, ohne den Film mit der eigenen Maus "untersucht" zu haben.
    Aber wenn schon ffmpegX Probleme damit hat, dann ist da was faul.

    iStoffel
     
  12. morus

    morus New Member

    Ok...ich werde mal weiter suchen und wenn ich was finde hier posten. Trotzdem danke für die Hilfe.
     

Diese Seite empfehlen