MS BT Keyboard & Mouse w/ MACmini?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von JaToAc, 13. Januar 2005.

  1. JaToAc

    JaToAc New Member

    Hi,
    ich als alter Windows User spiele mit dem Gedanken mir einen MACmini anzuschaffen.
    Da ich von seitens PC noch über 17" TFT verfüge stellt sich mir keine Monitorfrage.
    Allerdings rätsle ich gerade ob meine Microsoft Bluetoth Tastatur und Maus auch mit dem MACmini funktioniert.
    Weis da jemand vielleicht was dazu?
    Mfg
     
  2. Go610

    Go610 New Member

    Ja, das sollten sie tun. Entweder, wenn du Bluetooth als Built-to-order-option mitkaufst oder stattdessen mit einem "D-Link DBT-120"-Bluetooth-Stick einen USB-Platz opferst.
    Ich selbst habe hier DBT-120 + Apple BT Keyboard + Logitech BT900 (die offiziell nicht als Apple-kompatibel ausgewießen ist...)
     
  3. RSC

    RSC ahnungslose

    Willkommen im Forum!

    Ja, es soll gehen. Mac ist in diesem Fall nicht so anspruchsvoll. Der nimmt sogar PS/2 Original Microsoft Tastatur+Maus (durch einen USB-PS/2 Adapter) an.
    Umgekehrt wäre es unmöglich. :)
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    ...ABER (zufällig passt hier gerade ein Beitrag von ThoBlue aus dem Smalltalkbrett):

    "Apfel / Apfel+L und die Funktionstasten für Hell/Dunkel, Laut/Leise/Mute, und ganz besonders Auswurf sind doch auf keiner PC-Tastatur zu finden.
    Einem Switcher stehen doch die Haare zu Berge wenn ihm statt dem gewünschtem "@" ( PC = AltGr+Q ) die Anwendung abschmiert."

    Da ist was dran. :)
     
  5. RSC

    RSC ahnungslose

    Sehr geehrter Macixus,

    ich möchte Ihnen wiedersprechen. Um @ Zeichen mit einer Windows-Tastatur auf dem Apple zu bekommen drückt man "Alt"+ L. Der Windows-Benutzer wird auch kein Schreck kriegen, wenn er "Alt"+Q drückt. Es kommt nur ein "«" raus. Genau sowenig bei "Strg"+Q. Es passiert Garnichts. Erst wenn die Kombination "Menü"(Window)-Taste + Q gedrückt werden, schließt sich das Program.
    Das heisst: die geliebte "Apfel"-Taste wird durch "Window"-Taste ersetzt.

    P.S.: Dieser Text wurde mit einer original Microsoft-Tastatur auf einem Mac OS X erstellt.
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Sehr geehrte RSC,

    herzlichen Dank für die Hinweise. Da ich selbst kein Win use, habe ich einführend zu meinem Beitrag geschrieben, wer ihn "verbrochen" hat - deswegen auch die " " weiter oben. Wie immer bin ich also sowas von unschuldig. :klimper:

    Gruß
    macixus
     
  7. ThoBlue

    ThoBlue New Member

    Dann schau doch noch mal genau hin.

    Die " AltGr " Taste befindet sich unmittelbar RECHTS neben dem Spacebar. Tippe doch mal, spasseshalber, da du ( kleingeschrieben ) es ja so gewöhnt bist, jetzt - DIE RECHTE TASTE NEBEN DEM SPACEBAR + Q .

    Wenn Du hier wieder eingeloggt bist sag bescheid.:rolleyes:

    T.
     
  8. RSC

    RSC ahnungslose

    Was denkst du, was ich gemacht habe??? Natürlich habe ich alle "gefährliche" Tasten gedrückt. Und es ist so, wie in meinem Beitrag steht.
    Nachtrag:
    Ich benutze sonst original Apple-Tastatur. Die M$-Tastatur habe ich nur für diesen Experiment angeschloßen.
     
  9. ThoBlue

    ThoBlue New Member

    Was hast Du denn für ne Tastatur? Bei mir siehts aus wie abgebildet. Solltest Du also eine Win Tastatur am Mac betreiben, entnehme ich Deinen Worten, dass Diese am Mac anders belegt ist als" anner Dose".
    Interessant.
    Wieder was gelernt.

    T.
     
  10. ThoBlue

    ThoBlue New Member

    Nochwas: Die, ich will sie mal "Komfort-Tasten" nennen, finden auch ihr Equivalent?

    T.



    Oops, das war jetzt englisch.:embar:
     
  11. RSC

    RSC ahnungslose

    siehe Anhang...
    So ist es!
     
  12. RSC

    RSC ahnungslose

    Speziell auf meiner nicht. Die ist uralt. Aber es gibt sogenannte "Multimedia"-Tastaturen. Da findest Du alles!
    z.b. das hier (nicht das Beste, aber Erste, was ich gefunden habe)
    http://www.pearl.de/p/PE2755-GeneralKeys-Multimedia-Office-Tastatur-Design-Edition.html
     
  13. ThoBlue

    ThoBlue New Member

    Zurück zum 1. Posting:

    Klaar, kein Problem!

    :D


    T.
     
  14. JaToAc

    JaToAc New Member

    vielen dank für die Antworten, kann ich mir zum Start mit dem MACmini ersteinmal die Tastatur und Maus "sparen"...

    ich denke aber nicht das die Multimediafunktionen unterstützt werden (Lautstärke, Mediaplayer, etc.)... oder?
     

Diese Seite empfehlen