MS Office 2008 updaten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chrigu41, 8. Dezember 2012.

  1. Chrigu41

    Chrigu41 Member

    Dieser Tage habe ich meiner Frau auf einem nagelneuen iMac MS Office 2008 installiert, weil ich die drei Lizenzen meiner 11er-Version auf eigenen Geräten bereits vergeben habe. Die Installation von MS Office 2008 hat einwandfrei funktioniert und mit den Programmen lässt sich korrekt arbeiten.

    Seit Erscheinen der Version 2008 gibt es aber bereits viele (Sicherheits-)Updates. Interessanterweise lassen sich diese mit dem Installer nicht herunterladen. Nun habe ich im Internet eine Version 12.35 (deutsch) gefunden und als dmg-Datei heruntergeladen, offenbar die letzte bzw. jüngst zur Version zu 2008.

    Frage: Genügt es, dieses Update zu installieren (sofern es überhaupt geht..), oder müssen alle früheren Update-Versionen ebenfalls installiert werden? Darauf finde ich bei Microsoft leider keine Antwort.

    Danke für einen Hinweis
    Chrigu
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Installer, wozu?

    Du öffnest eines der Office-Programme, Wählst im Menü "Hilfe" (ganz rechts in der Menüleiste) den Punkt "auf Updates überprüfen", und dann geht alles automagisch.

    Mit derartigen Fundstücken würde ich nur äusserst vorsichtig umgehen - wer weiss was die sonst noch machen.

    Christian
     
  3. Chrigu41

    Chrigu41 Member

    Nein, das geht eben nicht! Rufe ich "auf Updates überprüfen" auf, zeigt er mir ein erstes Update an. Drücke ich dann auf OK, wird ohne herunter zu laden abgebrochen. Über diese Funktion lässt sich also nicht updaten. - Das von mir genannte dmg-Update, das ich im Internet gefunden habe, stammt von der Microsoft-Seite, ist also nicht irgend ein Fundstück.

    Meine Frage bleibt daher:
    Genügt es, dieses jüngste Update zu installieren (sofern es überhaupt geht..), oder müssen alle früheren Update-Versionen ebenfalls installiert werden? Darauf finde ich bei Microsoft leider keine Antwort.

    Danke für einen weiteren Hinweis
    Chrigu
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Schau mal in den Office-Ordner. Dort gibt eine Programm Microsoft AutoUpdate. Das Programm musst du starten. Du kannst aber nicht alle Updates in einem runterladen! Du musst Schritt für Schritt das Update-Programm immer wieder starten und erneut suchen lassen, bis es keine Updates gibt. Ein Combo-Upadate gibt es nicht!
     
  5. Chrigu41

    Chrigu41 Member

    Ja, MacS, das ist mir klar.Nur eben: Das mit dem Office-Programm 2008 installierte MS AutoUpdate funktioniert nicht. Ich habe nun von meinem iMac (stets neuste Programme, auch MS Office 11) dieses MS AutoUpdate auf den iMac meiner Frau kopiert. Und siehe da: Jetzt geht es. - Offenbar verträgt sich das AutoUpdate von MS 08 nicht mit dem neusten Mac-System.

    Danke für die Hilfe!
    Chrigu
     
  6. hidden_surfer

    hidden_surfer New Member

    Warum sollte man damit äußerst vorsichtig sein?
    Eine aktuelle und offizielle Version 12.3.5 (vom 13. November 2012, Größe 243MB) gibt es auf der M$-Seite unter folgendem Link:
    http://www.microsoft.com/germany/ma...d=D3D801A2-D57F-4B4C-970A-C296BC716521#viewer

    oder
    http://www.microsoft.com/germany/mac/downloads
     
  7. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Weil aus dem von mir beantworteten Beitrag nirgendwo hervorging, dass das "Fundstück" von Microsoft ist, sondern da stand "Nun habe ich im Internet eine Version 12.35 (deutsch) gefunden" . Und da sich im Internet bekanntermassen auch ziemlich zwielichtige Gestalten tummeln, ist eine solche Warnung bestimmt angebracht.

    Aber du darfst gerne irgendwas aus irgendwelchen Quellen auf deinen Computern installieren - sofern du mich dafür nicht verantwortlich hältst. Du darfst auch allen nigerianischen Bankbeamten oder Witwen von irgendwelchen Ex-Diktatoren deine Kontodaten schicken, wenn du meinst, du bekämest dann 30% von 12 Millionen US-Dollars, die sie ausser Landes bringen wollen.

    Christian
     
  8. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Ich nehme an, dass du nach der Installation von MS Office 2008 zuerst das "Service Pack 1 (12.1.0)", danach das "Service Pack 2 (12.2.0)" installieren solltes. Erst zum Schluss dann das Sicherheits-Update "Mac-Update (12.3.5)". So bist du sicher, dass alles korrekt installiert ist.


    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen