MS Office Erfahrungen für Macs

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Cyberman, 1. November 2004.

  1. Cyberman

    Cyberman New Member

    Hallo Zusammen

    ich habe meinen ersten Mac mir zugelegt, nur da ich viel mit PC-Usern kommuniziere wollte ich mir das MS Office Programm zulegen, dazu habe ich nun zwei Frage:

    - Wie sind Eure Erfahrungen mit der MS Office 2004 Anwendung für den Mac?
    - Welche Office Version würdet Ihr mir empfehlen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe :)
     
  2. ihans

    ihans New Member

    Eigentlich war ich ganz zufrieden mit Office v.X immer recht stabil. Aber als das Dokument dann 60-70 Seiten hatten häuften sich Abstürze! Muss man halt splitten. Excel+PP sind gut, keine kompatibilitätsprobleme
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kann zwar nur von Office X sprechen, habe aber damit überwiegend gute Erfahrungen gerade beim Austausch mit der Winwelt gemacht. Die Probleme von großen Worddateien mit eingebauten Graphiken sind auf dem Mac nicht schlimmer als in der anderen Welt. Insofern Empfehlung für das Programm.
     
  4. WoSoft

    WoSoft Debugger

    solltest überlegen, ob du gleich die Pro-Version nimmst. Die kostet zwar rund 100 Euro mehr, aber dafür ist Virtual PC 7 incl. Windows XP Pro dabei. Wenn du das alleine kaufst, kostet diese VPC 7 319 Euro. Sparst also 200 Euronen.
     
  5. Digitalis

    Digitalis Gast

    Keine Kompatibilitätsprobleme mit Win Benützern. .xls, .doc usw. sichtbar hinter dem Dateinamen lassen!
    Würde mir Office wieder kaufen.

    Grüsse
     
  6. ittmnc

    ittmnc New Member

    Habe hier in Köln mal eine Weile als Dozent für die VHS gearbeitet und Computerkurse gegeben. Die haben hier natürlich nur Dosen. Habe meine Vorbereitung immer hier zu Hause am Mac gemacht und dann auf CD gebrannt. Benutzt habe ich dazu Word und Exel und Powerpoint von Office X. Hat nie Probleme gegeben.
     
  7. RPep

    RPep New Member

    Benutze hier in einer reinen Windows/Linux Firma meinen Mac problemlos mit allen Applikationen, im Netz etc. alles völlig problemlos....

    Das einzige wofür ich Virtual Pc brauche ist leider MS Project, ansonsten ist Office 2004 von Microsoft echt super, obwohl von Microsoft, finde ich es bärenstark....

    Viele Grüße
    Ralf
     
  8. Cyberman

    Cyberman New Member

    Erst einmal Danke für Eure Erfahrungsbericht :)

    Ich habe mir eben gerade mal Open Office angeschaut und finde es sehr interessant, da es auch nicht so teuer ist wie das Office 2004 Paket. (MS Office 2004 Pro-Version für Mac soll ja immerhin 591 Euro bei Amazon kosten, danke für den Tipp, wenn gleich die Pro-Version zu beziehen - WoSoft)

    Nun meine Frage:
    - Habt Ihr Erfahrungen in dem Bereich?
    - Wie ist Kommunikationsfähigkeit mit Windows Rechnern, ins besondere zu dem MS Office XP- Paket? (ich habe mir mal meinen Verwendungszweck genauer angeschaut und musste doch feststellen, dass ich in einer Windows-Welt arbeite und auch primär zu PC kommuniziere, daher muss eine Grundkommunikation zu einem PC möglich sein.)
    - Wie langsam/ schnell läuft das Programm auf dem Mac?

    Vielen Dank für Eure Hilfe ... :party:
     
  9. Eduard

    Eduard New Member

    Schüler- und Studentenversion ist viel günstiger.
    Office auf dem Mac läuft genauso schnell wie unter Windows, ich sehe keinen Unterschied. Austausch zwischen beiden absolut problemlos, Formatierungen bleiben korrekt, solange Standardschriften benutzt werden, die in beiden "Welten" existieren wie Arial und andere und möglichst unter Windows Laserdrucker als Standard-Drucker benutzt werden, sonst verschieben sich je nach Drucker schon mal Tabb-Stopps, beim Mac nicht!
     
  10. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Das ist ja alles schön und gut, aber wenn man richtig in die Makro- bzw. VBA-Programmierung einsteigt, wird es Probleme bei der Kompatibilität zwischen Mac und PC geben.

    Ich jedenfalls hatte konkret dieses Problem. Zum Einsatz kamen jeweils die neuesten Version für PCs und Macs...
     
  11. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Stimmt, hat aber einen Vorteil. Makro-Viren aus der Windows-Welt werden auf dem Mac nicht ausgeführt. Genauer: AutoExec und AutoOpen werden auf dem Mac schlicht ignoriert.
     
  12. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Hast recht. Wenn man allerdings einen der Befehle braucht, ist man der gelackmeierte...
     
  13. Cyberman

    Cyberman New Member

    Habe ich mir auch schon angeschaut - wisst Ihr mit welchem Kompromissen ich leben muss, wenn ich mir eine Schüler- und Studentenversion besorge? Welche Funktionen sind im Vergleich zu dem Pro Version nicht vorhanden???
     
  14. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Die Schüler/Studi-Version ist die Standard-Version. In der Pro-Version gibt es zusätzlich VPC 7 mit Win XP.
     

Diese Seite empfehlen