MS Office ->>>HASSSSSS!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Schaumberger, 28. März 2005.

  1. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    >Lautes Gebrüll!!!<

    Ich muss grade mit MS Powerpoint eine Präs. Vorlage zusammenbasteln und muss alle 5 Minuten einmal aufstehen und rumlaufen um nicht irgendwas auf meinem Schreibtisch klein zu machen!
    Ich bin zugebenermassen kein Experte im Umgang mit der MS Office Palette aber als halbwegs findiger Software-User glaube ich mir immer noch, soo schwer kanns doch nicht sein – Ist es dann aber doch.

    Nichts klappt, die einfachsten Sachen sind nicht zu finden, die Hilfe ist kompletto fürn Arsch! Wie kann die Welt mit sowas arbeiten? Wieso ich nicht? Bin ich soo anders als alle anderen?

    Gerade habe ich versucht (Ich versuche es immer noch) zwei Textrahmen zu verknüpfen, (So das der Text vom einen, in den anderen fliesst) Laut Hilfe geht das, es steht aber leider nirgendwo wie!! Ich bin ja sicher das sich das mit einem Klick erledigen lässt, aber wieso kann ich armer Wicht das nicht finden? Wieso ist in MS Produkten alles an Stellen platziert wo man sie als rational und logisch denkender Mensch nie finden kann?

    Ich entschuldige mich für diesen Ausbruch, aber es musste mal raus.

    Grüßle
    S

    ;( ;( ;(
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Kann dich gut verstehen.
    Wenn du nur die PP und Word-Funktionalität brauchst (und nicht Excel), dann zieh mal ernsthaft iWork in Erwägung. Für mich ein super Programm-Paket mit einer genialen Benutzerführung.
     
  3. teorema67

    teorema67 New Member

    Den Frust kann ich nur bestätigen. Bei M$ muss man um die Ecke denken - überlegen wie ein Programmierer, der nicht mit Word, Excel, PowerPoint arbeitet, etwas einrichten würden - mit einer völlig blödsinnigen Hilfe zurecht kommen...

    Ich nutzte Word, Excel, PowerPoint berufsbedingt und bin damit gar nicht unzufrieden.

    Aber auf dem Mac habe ich seit fast 20 Jahren PageMaker :cool: dann InDesign :cool: :cool: - das ist eine andere Liga, selbst wenn es nur um einen öden Brief geht.
     
  4. frisco68

    frisco68 New Member

    :eek:

    Oh jeh! Kann das gut nachvollziehen!
    Winzigweich "Kraftpunkt" kann einem ordentlich Nerven kosten!

    Gibts eigentlich keine Bill-Gates-Würgepuppen? Das wäre doch eine echte Marktlücke? :D

    PS: Keynote wäre eine erschwingliche Alternative zu PowerPoint!
     
  5. teorema67

    teorema67 New Member

    Ja, zu bestellen bei Homer J. Simpson, Springfield (OR). Bei Oregon bin ich mir nicht so sicher, könnte auch Missouri oder Illinois oder ein anderer der verbleibenden 47 Staaten sein. Die Würgepuppe sieht ein bisschen aus wie Bart mit Brille.
     
  6. polysom

    polysom Gast

    Aber immerhin hat MS an die armen User gedacht die mit ihren Programmen nicht zurecht kommen und den Office-Produkten einen Hilfe-Assistenten spendiert.
    Eine total bescheuerte "sprechende Büroklammer" die einem Hilfe-Tipps gibt, welche mit der eigentlichen Frage überhaupt nicht zu tun haben, einem überhaupt nicht weiterhelfen und einen nur noch mehr verzweifeln lassen.
    :party:
     
  7. teorema67

    teorema67 New Member

    Genau. Fast nie führt ein eingegebener Begriff oder eine ausformulierte Frage zum gesuchten Hilfethema. Ist mir ein Rätsel, wie man das so schlecht machen kann.
     
  8. frisco68

    frisco68 New Member

    Zum Thema PowerPoint - habe zur Zeit DIESES Problem (siehe Bild)
    SEHR Aufschlußreich, oder???

    :angry:

    PP schmiert nach dieser Fehlermeldung dann ab!
     
  9. Macziege

    Macziege New Member

    Versthe die ganze Aufregung nicht!!!:crazy: Zig Millionen Anwender können sich doch nicht irren? :rolleyes:
     
  10. frisco68

    frisco68 New Member

    :D

    milliarden von fliegen stehen voll auf schei..e!
    das heisst aber noch lange nicht, dass schei..e auch schmeckt...
    :crazy:
     
  11. Macziege

    Macziege New Member

    Dir vielleicht nicht, Gott sei Dank sind die Geschmäcker ja verschieden!

    Mir schmeckt se aber sicher auch nicht.:tongue:
     
  12. MacDragon

    MacDragon New Member

    Ja dann mal umgekehrt gefragt: Wer kommt mit Keynote besser zurecht als PP?

    Also ich nicht...bzw. ich habe manchmal in Keynote Probleme das Layout so hinzukriegen wie ich das will....
    Aber PP ist auch Mist, also benutze ich je nach Bedarf beides....
     
  13. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Hab kein PP, dafür aber Excel und Word in der Arbeit und hab als eine der ersten Aktionen die psychopathische Büroklammer ("karl" heißt sie glaube ich) gekillt.

    Mußte aber doch (sorry) schmunzeln über den Ausbruch. Kenne ich - von mir.

    Ich frage mich in der Arbeit fast jeden Tag, wie das Millionen von Menschen geduldig erleiden.

    Gruß

    Michael
     
  14. frisco68

    frisco68 New Member

    :angry:

    jetzt hatte ich grad wieder so eine tolle powerpoint-begebenheit.
    scheffe kommt mit kundendelegation (4 pinkel im anzug) zu mir ins büro und drückt mir 2 cd-roms in die hand.
    da wären präsentationen drauf die sich "schnell" ansehen wollen. kraftpunkt schmiert gleich beim öffnen der ersten ab - entschuldigt sich zwar artig und startet sich gleich neu - dennoch... schwitz.
    öffne die zweite - die funzt wenigstens....
    nochmaliger versuch die eine ppt-datei zu öffnen. wieder das selbe.
    :eek: :angry:

    glücklicherweise ist keynote im stande powerpoint-dateien zu öffnen... keynote war artig und hat das file geöffnet und auch schön brav dargestellt und ausgedruckt.
     
  15. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Nach dem ich inzwischen alle meine Vorstellungen von Satztechnischen Finessen über Bord geworfen habe und mein PP-Layout (gezwungenermaßen) gaaaanz einfach gehalten habe , frage ich mich ob man in Keynote erstellte Layouts, bzw. Folien-Master ins PP exportieren kann?
    Geht das?

    Grüßle,
    S
    (inzwischen wieder cooool....:cool: )
     
  16. frisco68

    frisco68 New Member

    satztechnik kannst du eh vergessen...
    grad wenn man was für kunden macht - und die auf ner dose arbeiten. dann am besten als schrift nur die arial und fertig...

    ja - man kann aus keynote das ganze als quicktime-film, powerpoint, pdf, einzelne bilder oder sogar als flash-film exportieren.
     
  17. Roccodad

    Roccodad New Member


    meinst Du diese Büroklammer :party:
     
  18. frisco68

    frisco68 New Member

    ich ärgere mich grad WIEDER mit microsofts powerpoint herum.
    wie bescheuert dieses programm ist geht auf keine kuhhaut!

    z. B. hat man einen weissen text auf dunklem hintergrund - wie bitte soll man da vernünftig korrigieren bzw. text eingeben. sobald man den textrahmen anklickt wird dieser weiss ... und weiss auf weiss ist schwer lesbar... also jedesmal die schrift umfärben, das kann ja wohl nicht sein, oder?

    und von zeit zu zeit schmiert ppt einfach ab. so aus heiterem himmel - war zwar im hintergrund und man arbeitet gar nicht daran sondern liest grad e-mails etc. da meldet sich ppt, dass es mal eben abgeschmiert wäre und ob man bock hat einen fehlerbericht an microsoft zu senden.
    ;( :angry:

    mein neues wort für dieses besch.....eidene programm: "dreckstool" (stammt zwar aus einem anderem thread - aber egal!)
     
  19. stefan

    stefan New Member

    ich weiß ja nicht, was ihr mit pp macht. layouttechnische meisterwürfe sind damit sicher nicht zu erreichen. was aber die funktionalität als präsentationstool angeht, kann keynote hier leider noch nicht mithalten. nutze beide, stosse bei keynote aber immer wieder an grenzen (z.B. bezüglich selektiver Animation, Autoformen, aufzählungen, Textformatierung). das 2004e läuft bei mir sogar stabil (war beim vogänger eher kritisch).

    nur geduld, wird schon ;)


    s
     
  20. frisco68

    frisco68 New Member

    das problem ist: wir mussten für unseren kunden ein PPT-präsentation erstellen - und wenn man sonst mit QuarkXpress, Photoshop, Illustrator etc. arbeitet ist PPT - bzw. generell das Office Paket einfach nur beschissen - typisch M$-like.
    Umständliche Meldungen, umständliche handhabung etc.
    wir nutzen sonst auch keynote - z. b. für unsere eigenen präsentationen. das programm ist im vergleich zu PPT grad eine wohltat.
    zudem kann es locker mit ppt-mithalten. die qualität was die darstellung betrifft ist bei keynote ein traum (schriften!!!)
    zudem: mit animationen sollte man (es sei denn es ist eine sache für einen geburtstag oder eine hochzeit) sowieso s e h r sparsam umgehen.

    geduld? nö! bei dem dreckstool?? bin froh, dass ich es sehr selten brauche - aber die paarmal reichen mir!!!!
     

Diese Seite empfehlen