MS Word

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von huky, 3. Mai 2002.

  1. huky

    huky New Member

    Hi, ihr einsamen monitouristen

    ich (wir) haben "auf der arbeit" das problem, das nicht das gedruckt
    wird, was auf den monitor ist zu sehen ist !
    UNERTRÄGLICH !!!
    vor allem texte mit tap-stops (quasi tabellen)
    ist das MS scheiß oder druckerproblem oder eigene dummheit

    bin optimistisch trotz alle dem
    :)) huky
     
  2. schief

    schief New Member

    Da gibt es viele Varianten.
    Vielleicht druckst Du ja Weiß auf Weiß, oder wenns ein Tintenstrahler ist, ist vielleicht die zu druckende Farbe alle, oder ihr habt angegeben, dass nur der markierte Bereich gedruckt werden soll, oder irgendeine Seite auf der noch garnix steht usw,usw.

    Druckt der Drucker irgendwas anderes?
    Reagiert er überhaubt?

    Beschreib noch ein bißchen näher

    Gruß
    Schief
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    hm ... hier das Problem ... im OS X Forum das:

    > hab mir von Hermsted das OS X update für den WebShuttle
    > "runtergehohlt" und nun ist das Programm mit dem das update
    > erstellt wurde unbekannt !!!!
    > Mir auch X ist mir nach wie vor ein schleierhaft ...
    > ist es nur spielerei oder arbeitet wirklich jemand mit X
    > geht jemand mit X ins Net?

    Also ich hab das Gefühl irgendwas machst du falsch ;-) Wenn nicht das gedruckt wird wird was auf dem Bildschirm zu sehen ist - was wird denn dann gedruckt?
    Im Zweifelsfalle würd ichs auf jeden Fall aud MS schieben :)
     
  4. huky

    huky New Member

    also ...
    WebShuttle und MS sind unterschiedliche Probleme
    Mein bzw unser Problem mit Word ist
    folgendes: wenn ich eine Zeile mit mehreren Tabstops z.B.:
    >100 100 100 100 100 100<
    auf dem Monitor erscheint die Reihe wie oben,
    auf dem Ausdruck rutscht die letzte Zahl in die nächste Zeile
    >100 100 100 100 100
    100<
    und dies nur ab und zu ... !
    ausserdem ist es richtig, dass ich sicherlich was auch immer falsch
    mache, deshalb wende ich mich an euch (die Summe an Erfahrung)
    ;-) Gruss huky
     
  5. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Hallo,
    ich würde mal die Einstellungen für den Seitenrand überpürfen.

    Verlaß dich nicht unbedingt auf die normale Darstellung am Monitor. Wie sieht es denn aus, wenn Du in die Druckvorschau von Word gehst? Ist da auch alles in einer Reihe, oder sind dort auch einige Zeilen verrutscht? Falls ja, musst Du die Dokumentabmessungen ändern. Falls nein, weiß ich auch nicht, was falsch läuft.

    Blaubeere
     
  6. Lvood151

    Lvood151 New Member

    s Office 2001 sein sollte: Habt Ihr schon die ServiceRelease 1 installiert ? Schadet nie. ;-)

    p.p.s. Sollte das Problem sich nicht lösen lassen, schick' mir mal die Datei an Elwood151@T-Online.de
     
  7. huky

    huky New Member

    hi Blaubeere
    Lvood151

    ich glaube der hinweiss mit der Druckansicht bringts voll!!!
    ich bib fotograf und muss hier unseren schreibkräften
    MS word erklären ... ;-)
    tabellen statt tabstops ich ich red mir hier den mund fusslig

    dank euch huky
     
  8. huky

    huky New Member

    Hi, ihr einsamen monitouristen

    ich (wir) haben "auf der arbeit" das problem, das nicht das gedruckt
    wird, was auf den monitor ist zu sehen ist !
    UNERTRÄGLICH !!!
    vor allem texte mit tap-stops (quasi tabellen)
    ist das MS scheiß oder druckerproblem oder eigene dummheit

    bin optimistisch trotz alle dem
    :)) huky
     
  9. schief

    schief New Member

    Da gibt es viele Varianten.
    Vielleicht druckst Du ja Weiß auf Weiß, oder wenns ein Tintenstrahler ist, ist vielleicht die zu druckende Farbe alle, oder ihr habt angegeben, dass nur der markierte Bereich gedruckt werden soll, oder irgendeine Seite auf der noch garnix steht usw,usw.

    Druckt der Drucker irgendwas anderes?
    Reagiert er überhaubt?

    Beschreib noch ein bißchen näher

    Gruß
    Schief
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    hm ... hier das Problem ... im OS X Forum das:

    > hab mir von Hermsted das OS X update für den WebShuttle
    > "runtergehohlt" und nun ist das Programm mit dem das update
    > erstellt wurde unbekannt !!!!
    > Mir auch X ist mir nach wie vor ein schleierhaft ...
    > ist es nur spielerei oder arbeitet wirklich jemand mit X
    > geht jemand mit X ins Net?

    Also ich hab das Gefühl irgendwas machst du falsch ;-) Wenn nicht das gedruckt wird wird was auf dem Bildschirm zu sehen ist - was wird denn dann gedruckt?
    Im Zweifelsfalle würd ichs auf jeden Fall aud MS schieben :)
     
  11. huky

    huky New Member

    also ...
    WebShuttle und MS sind unterschiedliche Probleme
    Mein bzw unser Problem mit Word ist
    folgendes: wenn ich eine Zeile mit mehreren Tabstops z.B.:
    >100 100 100 100 100 100<
    auf dem Monitor erscheint die Reihe wie oben,
    auf dem Ausdruck rutscht die letzte Zahl in die nächste Zeile
    >100 100 100 100 100
    100<
    und dies nur ab und zu ... !
    ausserdem ist es richtig, dass ich sicherlich was auch immer falsch
    mache, deshalb wende ich mich an euch (die Summe an Erfahrung)
    ;-) Gruss huky
     
  12. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Hallo,
    ich würde mal die Einstellungen für den Seitenrand überpürfen.

    Verlaß dich nicht unbedingt auf die normale Darstellung am Monitor. Wie sieht es denn aus, wenn Du in die Druckvorschau von Word gehst? Ist da auch alles in einer Reihe, oder sind dort auch einige Zeilen verrutscht? Falls ja, musst Du die Dokumentabmessungen ändern. Falls nein, weiß ich auch nicht, was falsch läuft.

    Blaubeere
     
  13. Lvood151

    Lvood151 New Member

    s Office 2001 sein sollte: Habt Ihr schon die ServiceRelease 1 installiert ? Schadet nie. ;-)

    p.p.s. Sollte das Problem sich nicht lösen lassen, schick' mir mal die Datei an Elwood151@T-Online.de
     
  14. huky

    huky New Member

    hi Blaubeere
    Lvood151

    ich glaube der hinweiss mit der Druckansicht bringts voll!!!
    ich bib fotograf und muss hier unseren schreibkräften
    MS word erklären ... ;-)
    tabellen statt tabstops ich ich red mir hier den mund fusslig

    dank euch huky
     

Diese Seite empfehlen