MSN Messenger "sperren"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von chef09, 30. Dezember 2007.

  1. chef09

    chef09 New Member

    Tach zusammen

    Meine kleine Schwester verbringt 90% ihrer Zeit mit chatten im Messenger.

    Wie kann ich, ohne Zusatzsoftware oder so den Messenger blockieren?
    Habe gedacht könnte evtl. einen gewissen Port sperren, irgend eine Hilfsdatei für MSN löschen oder so... habs aber noch nicht hingekriegt.

    Jemand ne Idee?

    Gruss und Danke!
     
  2. bluebox

    bluebox ---

    Hallo Chef
    Es gibt ja den Punkt "Kindersicherung", wo man einstellen kann, wer welches Programm wann öffnen darf.

    Aber...!

    Ich verstehe deine Sorge um das Wohle deiner kleinen Schwester. Aber andererseits muss ich sagen, dass ich es nicht okay finde, ihr das Chatten verbieten zu wollen. Gerade das Chatten stellt für Teenies eine wichtige soziale Funktion dar, hier können sie sich austauschen, Grenzen ausloten, Erfahrungen sammeln.
    Sie wird ja nicht gerade ihr ganzes Leben den Bach runter gehen lassen, wenn sie halt gerne und viel chattet.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass dies schädlich sein soll, trägt es doch viel dazu bei, sich zu einem sozialen Wesen zu entwickeln, und gerade in ihrem Alter ist es erforderlich, jemanden zum reden (und sei es halt in diesem Falle chatten genannt) zu haben.
    Ihr das zu verbieten, wird genau das Gegenteil erreichen, und sie machts dann halt in Geheimen oder auf anderen Wegen.

    Ich hatte ein ähnliches Problem mit meiner Tochter, hab aber erkannt, dass ich ihr vertrauen muss, dass sie ihr übriges Leben durchs Chatten nicht vernachlässigt. Diese Messengers wie sie alle heissen mögen, stellen eben heutzutage das dar, was früher der Treff in der Eisdiele oder am Bahnhof darstellte. Es ist genauso ein wichtiger Austausch unter Jugendlichen wie es früher der Fall war. Ein Verbot ist wie gesagt, der absolut falsche Weg, und wäre äusserst kontraproduktiv.
     

Diese Seite empfehlen