Münstersches Meerschweinchen in Südamerika entdeckt

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von nanoloop, 9. Dezember 2004.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wie heute von der Universität Münster bekannt gegeben wurde, ist von Mitarbeitern der Universität in Südamerika eine 14te Meerschweinchenart entdeckt worden.

    Die Art unterscheidet sich von allen anderen bekannten Arten durch Monogamie und agressives Verhalten gegen andere Meerschweinchenarten.

    :party:
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    "Monogamie und agressives Verhalten gegen Andere"

    ... kommt mir irgendwie bekannt vor.:crazy:
     
  3. donald105

    donald105 New Member

    Aggressiv ja. Aber monogam? :confused:



    Wo ist Dein schluckspecht? Der war so niedlich.
    Oder hast du lisbeth rausgeholt zum fest der freude und der liebe?
    :cool:
     

Diese Seite empfehlen