@ Mullog

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von 2112, 24. März 2003.

  1. 2112

    2112 Raucher

    Zitat
    Aus verschiedenen Untersuchungen geht hervor, dass dein Gehirn bis zu 15% schrumpfen kann. Das Risiko einer Hirnschädigung nimmt zu, wenn du langfristig mehr als durchschnittlich 25 Gläser Alkohol wöchentlich trinkst. Dann kannst du fast sicher davon ausgehen, dass sich dein Gedächtnis nach 4-5 Jahren verschlechtert. Anfangs bemerkst du diesen Schaden nicht. Dein Erinnerungsvermögen lässt nach, du bist nicht mehr so kreativ, kapierst nicht mehr so schnell und du kannst dich an neue Situationen nicht mehr so gut anpassen. Grob gesagt: du wirst einfach ein bisschen blöder! Wenn du weiter so trinkst, kann sich bei dir so Mitte Dreißig eine frühzeitige Demenz entwickeln: Korsakow! Wenn du dir die Computertomographie (eine Art Röntgenfoto) eines schweren Trinkers anschaust, kannst du sehen, dass Alkohol das Gehirn tatsächlich sichtbar angreift.

    Eine Hirnschädigung auf so lange Sicht scheint dir vielleicht noch Lichtjahre entfernt, da du es erst in ein paar Jahren merkst. Sei daher jetzt schon clever und bleibe auf der Hut! Wieviel Hirn du in ein paar Jahren hast, hast du selbst in der Hand, mit oder ohne Bier!

    Prost 2112 :)
     
  2. Gollum

    Gollum Gast

    ich machs halt wie g. bush ;-))
    saufen und in 15 jahren später die welt in schutt und asche legen. wer fragt dann schon nach was früher war???

    wie sagte doch bushie ... trinken muss gelernt sein. recht hat er , seine tochter kann davon ein lied singen ;-)

    PS: hafenwasser ist auch nicht so gesund *g*
     
  3. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Nach diesem tragischen Hafenunglück baden 2112 und seine Fuddschi nur noch in Rosado - das gibt auf seinen Sonnenuntergang-Fotos diesen wunderschönen Rot-Rosa-Einschlag. ;-)
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Diese Warnungen kennt man aus verschiedenen Bereichen.

    In einem Krankenhaus verschwand immer wieder Methylalkohol aus einem Schrank. Er wurde offensichtlich getrunken. Der Chefarzt ließ ein Schild mit der Warnung, daß man durch Methylalkohol erblinden könne an dem Schrank anbringen.
    Am nächsten Tag fehlte wieder Alkohol und jemand hatte auf dieses Schild Een Ooge riskier ick geschrieben.
     
  5. 2112

    2112 Raucher

    Zitat
    Aus verschiedenen Untersuchungen geht hervor, dass dein Gehirn bis zu 15% schrumpfen kann. Das Risiko einer Hirnschädigung nimmt zu, wenn du langfristig mehr als durchschnittlich 25 Gläser Alkohol wöchentlich trinkst. Dann kannst du fast sicher davon ausgehen, dass sich dein Gedächtnis nach 4-5 Jahren verschlechtert. Anfangs bemerkst du diesen Schaden nicht. Dein Erinnerungsvermögen lässt nach, du bist nicht mehr so kreativ, kapierst nicht mehr so schnell und du kannst dich an neue Situationen nicht mehr so gut anpassen. Grob gesagt: du wirst einfach ein bisschen blöder! Wenn du weiter so trinkst, kann sich bei dir so Mitte Dreißig eine frühzeitige Demenz entwickeln: Korsakow! Wenn du dir die Computertomographie (eine Art Röntgenfoto) eines schweren Trinkers anschaust, kannst du sehen, dass Alkohol das Gehirn tatsächlich sichtbar angreift.

    Eine Hirnschädigung auf so lange Sicht scheint dir vielleicht noch Lichtjahre entfernt, da du es erst in ein paar Jahren merkst. Sei daher jetzt schon clever und bleibe auf der Hut! Wieviel Hirn du in ein paar Jahren hast, hast du selbst in der Hand, mit oder ohne Bier!

    Prost 2112 :)
     
  6. Gollum

    Gollum Gast

    ich machs halt wie g. bush ;-))
    saufen und in 15 jahren später die welt in schutt und asche legen. wer fragt dann schon nach was früher war???

    wie sagte doch bushie ... trinken muss gelernt sein. recht hat er , seine tochter kann davon ein lied singen ;-)

    PS: hafenwasser ist auch nicht so gesund *g*
     
  7. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Nach diesem tragischen Hafenunglück baden 2112 und seine Fuddschi nur noch in Rosado - das gibt auf seinen Sonnenuntergang-Fotos diesen wunderschönen Rot-Rosa-Einschlag. ;-)
     
  8. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Diese Warnungen kennt man aus verschiedenen Bereichen.

    In einem Krankenhaus verschwand immer wieder Methylalkohol aus einem Schrank. Er wurde offensichtlich getrunken. Der Chefarzt ließ ein Schild mit der Warnung, daß man durch Methylalkohol erblinden könne an dem Schrank anbringen.
    Am nächsten Tag fehlte wieder Alkohol und jemand hatte auf dieses Schild Een Ooge riskier ick geschrieben.
     

Diese Seite empfehlen