Multimedia-Festplatte - gut? - hat jemand Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von claus101, 15. März 2008.

  1. claus101

    claus101 New Member

  2. urus

    urus Member

    Ich habe einen 400GB-Mediaplayer, mit dem ich mittelmässig zufrieden bin.

    Er spielt die Standard-Formate wie DivX,Vob und Avi, aber kein mov, wmv oder mp4.
    Musik und Dias hab ich nie ausprobiert, aber soll auch gehen.

    Er hat KEINEN eingebauten Lüfter und die Geräuschentwicklung hält sich deshalb in Grenzen. Das ist mir wichtig.

    Er hat keinen zusätzlichen USB-Port, an den man eine weitere Platte anschliessen kann.

    Er braucht manchmal relativ lange zum booten und zickt auch mal rum, aber bis jetzt hat er sich immer wieder eingekriegt.

    Mittlerweile habe ich ihn mit SharePoints auch dazu gekriegt, dass ich über das Netzwerk auf ihn zugreifen kann, aber dass geht nur, wenn er als Usb-Platte und nicht als Mediaplayer in Betrieb ist. Das geht in der Regel bei dieser Art Mediaplayer nur entweder oder.

    Ich glaube, ich würde mir eher einen Netzwerkplayer und eine Netzwerkplatte anschaffen, der Popcorn Hour A-100 ist interessant, der soll auch HD und MP4 können. Man kann auch eine Festplatte einbauen.

    Ist halt teurer, aber 400 oder 500GB sind schnell voll mit Filmen.
    Wenn dann Erweiterungsmöglichkeiten fehlen, stehst Du wieder so da wie vorher.

    Hoffe, Du kannst was damit anfangen.
    Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich.
     

Diese Seite empfehlen