Multitrack CD-ROM XA in Toast 6 ????

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von alberti11, 27. Oktober 2003.

  1. alberti11

    alberti11 New Member

    Hallo Leute ,
    hat schon jemand mit ffmpeg und anschließend Toast 6 SVCDs erstellt?
    Vermisse das Format: Multitrack CD_ROM XA
    Die SVCDs, die ich mit Toast 6 brenne laufen auf meinem DVD Player nicht.
    Und am Computer sind die SVCDs ineiner recht mäßigen Qualität zu betrachten:
    Kannn es sein, dass dies ein Fehler in der US-Version ist?
    Ist bekannt, dass die Toast VCDs und SVCDs so schlecht sind?
    Also wirklich kein Vergleich mit den ffmpeg encodeten!!
    Letzte Frage:
    Wer braucht eine Toast 6 US Version?

    Ali
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Wenn du die Kombination ffmpegX UND Toast benutzt, warum lässt du dann nicht direkt von ffmpegX ein *.img anlegen und brennst nur dieses? In diesem Fall greift der Toast MPEG Encoder nicht.
    Oder wie setzt du die Kombination ein?

    Ich werde jedenfalls Toast nicht zum encoden nehmen. Für mich ist ein brennprogramm ein Brennprogramm ud ein video encoding App ein eben solchiges :) Auch habe ich bei ffmpegX wenigstens die Kontrolle über die einstellungen.
    gerade die bitrate ist ja entscheidend über die Qualität des fertigen Videos. Da nützt mir auch kein Toast ws , weklches im Hintergrund irgendwelche "default" Einstellungen benutzt.
     
  3. alberti11

    alberti11 New Member

    @ kawi

    Das will ich auch so machen:
    Ich encode mit ffmpeg und will dann die .img mit Toast brennen. Beim Toast 5.2 hab ich das mit Multitrack CD_ROM XA format gemacht - nur in Toast 6 gibt es dieses Format nicht?!?
    So habe ich mal probiert die Toast eigene Encodiermaschine zu fahren (s.obigen thread)

    Meine Frage ist nun, mit welcher Einstellung kann ich in Toast 6 diese .img´s brennen?

    Ali
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Das Format ist doch in der *.img Datei schon fest definiert.
    das image wird einfach wie eine normale CD kopiert. Also KOPIE => Image File => fertig.

    Kannst du auch mit DiskCopy machen => Image File brennen.
    Wenn bereits ein Image vorliegt sind Einstellungen im Brennprogramm irrelevant da alle Formateinstellungen bereits Bestandteil des *.img sind
     
  5. macbru

    macbru New Member

    toast 6
    Mal unter kopie nachschauen. Dort steht unter erweitert CD ROM XA.
     
  6. alberti11

    alberti11 New Member

    Danke für die Hilfen;
    manchmal ist man blind und manchmal ist man beschränkt und manchmal bin ich beides....

    ali
     
  7. alberti11

    alberti11 New Member

    Hallo Leute ,
    hat schon jemand mit ffmpeg und anschließend Toast 6 SVCDs erstellt?
    Vermisse das Format: Multitrack CD_ROM XA
    Die SVCDs, die ich mit Toast 6 brenne laufen auf meinem DVD Player nicht.
    Und am Computer sind die SVCDs ineiner recht mäßigen Qualität zu betrachten:
    Kannn es sein, dass dies ein Fehler in der US-Version ist?
    Ist bekannt, dass die Toast VCDs und SVCDs so schlecht sind?
    Also wirklich kein Vergleich mit den ffmpeg encodeten!!
    Letzte Frage:
    Wer braucht eine Toast 6 US Version?

    Ali
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Wenn du die Kombination ffmpegX UND Toast benutzt, warum lässt du dann nicht direkt von ffmpegX ein *.img anlegen und brennst nur dieses? In diesem Fall greift der Toast MPEG Encoder nicht.
    Oder wie setzt du die Kombination ein?

    Ich werde jedenfalls Toast nicht zum encoden nehmen. Für mich ist ein brennprogramm ein Brennprogramm ud ein video encoding App ein eben solchiges :) Auch habe ich bei ffmpegX wenigstens die Kontrolle über die einstellungen.
    gerade die bitrate ist ja entscheidend über die Qualität des fertigen Videos. Da nützt mir auch kein Toast ws , weklches im Hintergrund irgendwelche "default" Einstellungen benutzt.
     
  9. alberti11

    alberti11 New Member

    @ kawi

    Das will ich auch so machen:
    Ich encode mit ffmpeg und will dann die .img mit Toast brennen. Beim Toast 5.2 hab ich das mit Multitrack CD_ROM XA format gemacht - nur in Toast 6 gibt es dieses Format nicht?!?
    So habe ich mal probiert die Toast eigene Encodiermaschine zu fahren (s.obigen thread)

    Meine Frage ist nun, mit welcher Einstellung kann ich in Toast 6 diese .img´s brennen?

    Ali
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Das Format ist doch in der *.img Datei schon fest definiert.
    das image wird einfach wie eine normale CD kopiert. Also KOPIE => Image File => fertig.

    Kannst du auch mit DiskCopy machen => Image File brennen.
    Wenn bereits ein Image vorliegt sind Einstellungen im Brennprogramm irrelevant da alle Formateinstellungen bereits Bestandteil des *.img sind
     
  11. macbru

    macbru New Member

    toast 6
    Mal unter kopie nachschauen. Dort steht unter erweitert CD ROM XA.
     
  12. alberti11

    alberti11 New Member

    Danke für die Hilfen;
    manchmal ist man blind und manchmal ist man beschränkt und manchmal bin ich beides....

    ali
     

Diese Seite empfehlen