Mund zu voll genommen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von verdun, 7. Dezember 2001.

  1. verdun

    verdun New Member

    Hallo, mein Freund hat auf seiner Dose versucht eine Sicherheitskopie von "Wer wird Millionär" zu erstellen. Klappte nicht.
    Hab ihm gesagt gibt mir die CD für meine mac mit.

    Hab es mit Toast 5.0.1 versucht. CD Kopieren hat er nicht genommen. Hab die CD Daten in einen Ordner kopiert und dann ISO gebrannt.
    Klappt aber nicht, will nicht laufen.

    Jemand einen Tip???

    Gruss
    verdun
     
  2. Morane

    Morane New Member

    Wieso kopierst Du das Teil nicht mit Disk Copy? Einfach "Image vom Volume erstellen" und die Prüfsumme nicht vergessen. So geht nix unter und Du hast ne 1 zu 1 Kopie. Dann mit T einfach brennen (ich glaube als ISO 9...). Bei Win ME hat es so gefunzt, wieso also nicht bei so wat?
     
  3. ughugh

    ughugh New Member

    CD Kopieren müßte er eigentlich nehmen, denn da wird gar nicht mehr nachgeprüft, was kopiert wird, da wird gleich der Lopierschutz mitgebrannt - hilfreich ist dabei natürlich ein zweites Laufwerk, weil die Image-Anlegerei in so einem Fall meist in die Hose geht.

    Ugh

    PS: *grübel* ... ISO brennen ist eh nicht mehr (wg. Windoof 98 und Folgende), die CD kam ... vor 1-2 Jahren oder so raus - mit Toast 5 brennst Du die einfach als Hybrid, dann müßte es funzen.
     
  4. Michel

    Michel New Member

    Immer diese "Sicherheitskopien"!
    So oft, wie man das hier lesen muss, denke ich, dass es Zeit wird, mal über ein Sicherheitskonzept meiner Programm-CDs nachzudenken ;-)
     
  5. ughugh

    ughugh New Member

    Naja, ich halte eine Sicherheitskopie ca. 10 Monate, nachdem das Programm erschienen ist schon für Sinnvoll - was da noch alles passieren kann *g*
     

Diese Seite empfehlen