Music-CDs (fast) perfect archivieren!!??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von de757, 4. Juni 2005.

  1. de757

    de757 Member

    Moin,

    ich hätte da mal eine Fangfrage - wie würdet Ihr Music-CDs archivieren, wenn Speicherplatz keine Rolle spielt?

    Ich habe mir eine 250 gB Festplatte besorgt, vielleicht kommt noch eine dazu, kost ja nix mehr.
    Es geht um eine CD-Sammlung von 600 CDs, bei angenommenen 500 mB im Schnitt brauche ich da 300GB im .wma-Format.

    CDs einfach einlegen und als Datei rüberziehen, oder in iTunes als Apple-Losless oder einem anderen Programm als .wma importieren mit der evtl. Option, da noch über Fehlerkorrektur das Beste herauszuholen?

    Bin auf Eure Antworten gespannt,

    Gruß, de 757
     
  2. polysom

    polysom Gast

    Also wenn Speicherplatz wirklich keine Rolle spielt würde ich die Lieder natürlich als AIFF archivieren.
    Wie kommst du denn auf WMA??
    Das ist doch das ungünstigste Musikformat überhaupt :shake:
     
  3. de757

    de757 Member

    Moin,

    logisch, habe mich da auch verschrieben; ich meinte natürlich .wav.

    Gruß, de757
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Also Apple Lossless bietet sich natürlich gut an, wenn es um verlustfreies Archivieren geht und noch etwas Speicherplatz gespart werden kann. Die kann man auch dann mit dem kleinstmöglichen Verlust weiterverarbeiten, genau wie WAV/AIF nur eben kleinere Dateigröße. Das Komprimieren braucht natürlich etwas Zeit…da musst Du dann sehen, ob sich das lohnt (sonst AIF nehmen).
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Man sollte dazu sagen das WAV/AIF das Format ist was zu allen Systemen und programmen die größte Kompatiblität hat und sich *überall* abspielen lässt. Bei Apple Losseless gehts halt nur mit iTunes oder Quicktime in aktuellen Versionen.

    Es macht übrigens keinen Unterschied ob du die Songs per drag&drop auf die festplatte ziehst oder per iTune sals AIF oder WAV importierst. Das Ergebniss ist in beiden Fällen das gleiche es sei denn deine iTunes Einstellungen für AIF weichen vom CD Audio Standrad ab.
    Aber ein drag & drop erstellt im prinzip auch nur ein 44,1 Khz 16bit Stereo Musikfile in AIF.
     

Diese Seite empfehlen