musicload.de überholt iTMS

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Napfekarl, 12. November 2004.

  1. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Laut heise.de und diversen anderen Newstickern zählte musicload.de im Oktober 910000 Downloads. Das wären mehr, als hierzulande im iTMS gesaugt wird. Ob diese Zahlen stimmen? Vielleicht stammen die meisten der Downloads aus der letzten Gutschein-Aktion? Oder alle T-Mitarbeiter dürfen sich kostenlos bedienen?

    Wenn es sich um unverfälschte Zahlen handelt, wäre hierzulande Apple mal wieder der Rang abgelaufen... Apple.de wirbt einfach zu zaghaft. Sicher habe ich gehört, dass der iTMS im Fernsehen beworben wurde, aber gesehen habe ich das nicht. Wohingegen man permanent auf musicload.de aufmerksam gemacht wird.
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Stimmt. Musicload läßts werbemäßig ziemlich krachen und ist konzeptionell auch eher auf die Zielgruppe der Download-Kiddies in D abgestimmt. Die interessiert Bono+Vertigo einen Sch...
    Ob die Zahlen stimmen? Marketingmäßig auf jeden Fall.
     
  3. bus

    bus New Member

    Hofffentlich meinen sie damit nicht bloß die Seitenzugriffe.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Also nicht die newsticker melden die Zahl, sondern Heise und andere Newesticker (zumindest die die ich lese) melden das *T-Online behauptet iTMS überholt zu haben* Die Zahl wird von T-Online angegeben.
    Die Zahl die für den ITMS vorliegt, kommt vom deutschen Phonoverban, stammt jedoch aus dem Sommer. Aktuelle iTMS Zahlen liegen im Moment nirgendwo vor. Im Moment siehts also so aus das T-Online nach eigenen Angaben letzten Monat mehr verkauft hat als der ITMS im Juni/Juli oder August.

    Allerdings bei dem Werbeaufwand muss auch ein ähnliches Ergebniss rauskommen. "Ich lad Musik bei Musicload" kann mittlerweile jed3es Kleinkind. Werbeposter dafür hängen sogar bei Neumanns in Moabit aufm Klo über den Pissoirs.

    Die Werbung ist einprägsam, breitfächrig verteilt und penetrant. Hat eine einfache Botschaft und jeder weiß worum es geht.
    Der iTMS als solches wird eigentlich gar nicht beworben. Und bei den reinen iPod Anzeigen weiß kein außenstehender was damit gemeint ist.
     
  5. baumpaul

    baumpaul New Member

    Naja nach meinen umwissen hat musicload schon vorteile.

    Dort gibt es das MP3 Format und nicht wie im iTunes das nur in iTunes abspielbare Format ACC/AAC (wie was das wieder?).

    Dadurch müssen sich alle auch einen iPot zulegen um die Musik unterwegs zu hören.

    Ich bevorzuge die iTunes Lösund. Wenn man schon mal nen Mac hat ne ...
     
  6. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Dort gibt es kein mp3, sondern WMV mit DRM-Schutz.
     
  7. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Ich dachte mir bei der ständigen Musicload-Werbung auch schon "Das versteht jeder, da muß ich nicht lange ruminterpretieren". Die Botschaft ist klar. Bei Apple nicht. Apple macht zwar die bessere (schönere) Werbung, aber einfacher ist eben oft doch effektiver. Und da hat T-Online ganz klar gepunktet und ich glaube die angegebenen höheren DL-Zahlen gegenüber iTMS auch.
     
  8. macabu

    macabu New Member

    Leute es geht hier nicht um die Werbung, sondern das bei Musicload eben mit Lastschrift bezahlt werden kann oder mit der Telefonrechnung.
    Wer hat schon ne Kreditkarte.:rolleyes:
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

    Selbst das ist für mich kein Grund, mir ein wmv mit DRM zu kaufen, mit dem ich nichts anstellen kann im Vergleich zum iTMS.
     
  10. Necromantikerin

    Necromantikerin New Member

    Komische Vorurteile immer. AAC kann ich auch auf jedem PC abspielen.
     
  11. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Wer hat denn keine Kreditkarte? Das ist doch mittlerweile das Normalste auf der Welt. Gut, pubertierende Schüler haben keine, das ist wahr.
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    dann müßte ich ein pupertierender Schüler sein.
    Ich hab keine und brauch keine.
     
  13. MagicBerlin

    MagicBerlin New Member

    das schon, aber nicht auf jedem Player ohne ein paar klimmzüge um es für einen iriver oder wie die Dinger alle heissen, in mp3 zu wandeln.
    das wird zunehmend in der Winwelt ein Problem werden sich songs aus ITMS zu kaufen für einen nicht iPod player. Da ist es bei den anderen Diensten teilweise einfacher
     
  14. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Bist Du keiner? :confused:

    :D
     
  15. starwatcher

    starwatcher New Member

    du kleiner puper, du :D
     
  16. Krikri

    Krikri New Member

    doch, auch die haben eine...

    ;)
     
  17. maiden

    maiden Lever duat us slav

    hätt ich gewußt wie frech Du heute bist, hätt ich Dir am letzten Freitag schon den Hosenboden stramm gezogen.
    Beim nächsten Treffen gibt´s dann auf Vorrat für´s nächste dreiviertel Jahr
     
  18. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Um das rauszufinden, könntest du als Premium-User ja mal 'ne Umfrage machen. ;) Ich denke mal, das sind weniger als du dir vorstellst. :rolleyes: Ich jedenfalls hab bisher nie eine gebraucht. Und ich glaub auch nich, dass sich das ändert.
    micha
     
  19. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Gute Idee, schon geschehen. ;)
     

Diese Seite empfehlen