Musik am Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iJon, 10. Oktober 2003.

  1. iJon

    iJon New Member

    Hallo zusammen!

    Ich, Besitzer eines TiBooks 1GH und Musikliebhaber, möchte ernsthaft Musik an und mit meinem Mac machen. Was brauche ich da am Anfang an Soft- und Hardware? Habe als Software da an Logic Platinum gedacht. Aber was brauche ich noch an Hardware?

    Wo bekomme ich Logic am günstigsten her?
    Nett wäre es noch, wenn ihr mir Seiten im Netz nennen könntet, wo ich mich näher mit dem Thema vertraut machen kann.


    Danke im vorraus.
    Gruß
     
  2. anoshi

    anoshi Member

    Also, als Eistieg würd ich's mal mit der Logic Big Box versuchen. Da bekommst Du Logic Audio (ist halt nicht Platinum - sollte aber für den Einstieg mehr als ausreichend sein; updaten auf Platinum kannst Du ja dann immer noch) plus ein paar Software-Synthesizer, ein E-Piano und einen Sample Player mit guten Samples. Und das alles zu einem Preis, für den Du üblicherweise nicht einmal eins der Teile bekommst.
    An Hardware wäre ein ein Midi-Keyboard das Wichtigste, um den Software Instrumenten überhaupt einen Ton zu entlocken. Dazu ein Verstärker (altes HiFi-Gerät sollte es fürs erste tun) und ein paar Abhörmonitore - und du solltest loslegen können.
    Später können dann je nach Geldbeutel und Musikgeschmack Audio-und Midi-Interfaces, weitere spezielle Soft- und Hardware Instrumente, Mischpulte etc. hinzukommen - da ist nach oben hin alles offen.
    Infos über Logic Audio gibts natürlich bei www.emagic.de. Da findest Du auch die Links zu verschiedenen Logicuser-Foren, wo sicherlich die meisten speziellen Fragen beantwortet werden können.
    Einkaufen könntest z.B. bei www.thomann.de. Ob es noch irgendwo günstiger geht, weiß ich nicht genau. Allzusehr dürften sich die Preise aber kaum unterscheiden.
     
  3. weltengaenger

    weltengaenger New Member

  4. perot

    perot New Member

    kennst du dich mit diesem logic fun aus? habs grad mal installiert und es ist folgendes problem aufgetreten: es wird in classic installiert öffnet dann aber nicht und begründet dies damit, dass es mit classic nicht funktioniert...hääää???
     
  5. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    das ist ein reines os9 programm, du musst den rechner unter os9 starten.

    mit classic unter os x läuft das auch nicht!

    os 9 programme sollte man übrigens immer auch unter os 9 installieren (nicht im classic-mode unter os x).

    gruß martin
     
  6. iJon

    iJon New Member

    schonmal danke für die hilfreichen Antworten.
    Merke schon, da kann man richtig Geld lassen :crazy:
    Naja, muss eh raus- nimmt soviel Platz weg :cool:
     
  7. weltengaenger

    weltengaenger New Member

    hallo ijon,

    was nimmt zu viel paltz weg logic fun ? was glaubste den was die big box oder platinum an platzwegnehmen ?

    audio programme sind numal gross,


    Logic audio,gold,platium laufen auch unter osx
     
  8. iJon

    iJon New Member

    :D Ich meinte die Haufen Scheine und Goldbaren die sich bei mir stapeln! ;)

    Wenns dann richtig losgeht werde ich wahrscheinlich um eine ext. FirewireDisk eh nicht rumkommen.:rolleyes:
     
  9. st

    st New Member

    Ich habe das gleiche Problem, welches Logic brauche ich. Ich habe auch an die Big Box gedacht, aber es gibt ja Logic edu. Kann mir da jemand was zu sagen (ich weiß halt, dass es für Lehrer ist) aber ich hab noch von keinem gehört, der was damit macht. Es wären so Aufnahmen mit ca. 10-12 Mics. verstärkten Mischer habe ich, welches Audiointerface kann man sich dann kostengünstig holen?

    zu iJohn:

    Ausserdem empfielt sich für Logic evtl. noch eine Festplatte, wenn man nicht nur über Midi arbeiten will. Empfiehlt Emagic wenigstens und so Audiokrams brauch viel Platz.

    Viele Grüße!
     
  10. iJon

    iJon New Member

    Hallo zusammen!

    Ich, Besitzer eines TiBooks 1GH und Musikliebhaber, möchte ernsthaft Musik an und mit meinem Mac machen. Was brauche ich da am Anfang an Soft- und Hardware? Habe als Software da an Logic Platinum gedacht. Aber was brauche ich noch an Hardware?

    Wo bekomme ich Logic am günstigsten her?
    Nett wäre es noch, wenn ihr mir Seiten im Netz nennen könntet, wo ich mich näher mit dem Thema vertraut machen kann.


    Danke im vorraus.
    Gruß
     
  11. anoshi

    anoshi Member

    Also, als Eistieg würd ich's mal mit der Logic Big Box versuchen. Da bekommst Du Logic Audio (ist halt nicht Platinum - sollte aber für den Einstieg mehr als ausreichend sein; updaten auf Platinum kannst Du ja dann immer noch) plus ein paar Software-Synthesizer, ein E-Piano und einen Sample Player mit guten Samples. Und das alles zu einem Preis, für den Du üblicherweise nicht einmal eins der Teile bekommst.
    An Hardware wäre ein ein Midi-Keyboard das Wichtigste, um den Software Instrumenten überhaupt einen Ton zu entlocken. Dazu ein Verstärker (altes HiFi-Gerät sollte es fürs erste tun) und ein paar Abhörmonitore - und du solltest loslegen können.
    Später können dann je nach Geldbeutel und Musikgeschmack Audio-und Midi-Interfaces, weitere spezielle Soft- und Hardware Instrumente, Mischpulte etc. hinzukommen - da ist nach oben hin alles offen.
    Infos über Logic Audio gibts natürlich bei www.emagic.de. Da findest Du auch die Links zu verschiedenen Logicuser-Foren, wo sicherlich die meisten speziellen Fragen beantwortet werden können.
    Einkaufen könntest z.B. bei www.thomann.de. Ob es noch irgendwo günstiger geht, weiß ich nicht genau. Allzusehr dürften sich die Preise aber kaum unterscheiden.
     
  12. weltengaenger

    weltengaenger New Member

  13. perot

    perot New Member

    kennst du dich mit diesem logic fun aus? habs grad mal installiert und es ist folgendes problem aufgetreten: es wird in classic installiert öffnet dann aber nicht und begründet dies damit, dass es mit classic nicht funktioniert...hääää???
     
  14. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    das ist ein reines os9 programm, du musst den rechner unter os9 starten.

    mit classic unter os x läuft das auch nicht!

    os 9 programme sollte man übrigens immer auch unter os 9 installieren (nicht im classic-mode unter os x).

    gruß martin
     
  15. iJon

    iJon New Member

    schonmal danke für die hilfreichen Antworten.
    Merke schon, da kann man richtig Geld lassen :crazy:
    Naja, muss eh raus- nimmt soviel Platz weg :cool:
     
  16. weltengaenger

    weltengaenger New Member

    hallo ijon,

    was nimmt zu viel paltz weg logic fun ? was glaubste den was die big box oder platinum an platzwegnehmen ?

    audio programme sind numal gross,


    Logic audio,gold,platium laufen auch unter osx
     
  17. iJon

    iJon New Member

    :D Ich meinte die Haufen Scheine und Goldbaren die sich bei mir stapeln! ;)

    Wenns dann richtig losgeht werde ich wahrscheinlich um eine ext. FirewireDisk eh nicht rumkommen.:rolleyes:
     
  18. st

    st New Member

    Ich habe das gleiche Problem, welches Logic brauche ich. Ich habe auch an die Big Box gedacht, aber es gibt ja Logic edu. Kann mir da jemand was zu sagen (ich weiß halt, dass es für Lehrer ist) aber ich hab noch von keinem gehört, der was damit macht. Es wären so Aufnahmen mit ca. 10-12 Mics. verstärkten Mischer habe ich, welches Audiointerface kann man sich dann kostengünstig holen?

    zu iJohn:

    Ausserdem empfielt sich für Logic evtl. noch eine Festplatte, wenn man nicht nur über Midi arbeiten will. Empfiehlt Emagic wenigstens und so Audiokrams brauch viel Platz.

    Viele Grüße!
     
  19. weltengaenger

    weltengaenger New Member

    hi st

    sieh dir das mal an das paket ist gut:

    http://www.emagic.de/shop/ProductionKit.php?lang=DE

    ich selber habe die logic audio big box, und ua. das emi bzw jetzt heisst es as a6/2m interface, hat eben seches eingänge (6x analog bzw. 3 x Stereo) aber mann braucht einen Mischer wegen dem eingangs pegel, unter osx ist die latenz zeit einergamßen akzetapel.

    gruss
    weltengaenger
     
  20. abelfo

    abelfo New Member

    Hallo,

    es gibt auch audio-interfaces mit integriertem mischer, zB von edirol, nicht ganz billig aber spitze.


    Beste Erfahrungen habe ich gemacht bei


    www.musicstorekoeln.de und

    www.m3c-berlin.de




    gruß, abelfo
     

Diese Seite empfehlen