Musik auf iPod behalten, dafür in iTunes löschen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mhe, 5. Oktober 2004.

  1. mhe

    mhe New Member

    Geht das? Ich habe noch ziemlich viel Musik auf anderen Festplatten, wenn ich das aber alles in iTunes packe und dort belasse brauche nicht mehr zu arbeiten, dann ist die Kiste voll. Und wenn das geht, bekomme ich die Musik wenn ich will vom iPod auch wieder in mein iTunes?
    Ich hoffe ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt.

    Danke,
    mhe
     
  2. MACsican

    MACsican New Member

    Das geht natürlich - alerdings hast Du dann kein Backup falls der iPod abschmiert! Du kannst den iPod natürlch mit Deiner Musik bestücken und danach die iTunes Bibliothek leeren.

    Du kannst Deine iTunes Bibliothek allerdings auch auf eine externe Festplatte auslagern.

    Nachtrag:

    Mit diversen tools bekommst Du die Musik auch wieder vom iPod auf den Rechner. Dies geht allerdings nicht per default, da Apple nur das überspielen auf den iPod, nicht aber zurück erlaubt.
     
  3. mhe

    mhe New Member

    Ja, nur der iPod syncronisiert sich doch mit iTunes. Somit wird doch alles was ich in iTunes lösche auch auf dem iPod gelöscht!?

    Auslagern finde ich prima. Gibt es da ein Tool oder eine bestimmte Vorgehensweise? Kann ich das externe Medium dann irgendwie in iTunes einhängen, ohne die Titel gleich auf mein PB kopieren zu müssen?

    Hilfe! Hilfe! Hilfe!

    Wie mache ich das alles am besten. Ich will natürlich nichts verlieren.
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    schonmal die iTunes-Hilfe konsultiert? ;)
     
  5. MACsican

    MACsican New Member

    Sobald der iPod angeschlossen ist, erscheint in iTunes unten rechts eine kleine Schaltfläche - dort draufklicken und Du kannst dann einstellen, das Du den iPod manuell abgleichen möchtest - somit synchronisiert sich der iPod beim Anschluss nicht mehr automatisch mit iTunes.

    Du kannst die iTunes Library einfach auf eine externe Festplatte verschieben, musst dann allerdings wohl in iTunes den neuen Pfad angeben, damit die Musik wieder gefunden wird. Ich hab das noch nicht gemacht, wurde hier aber schon ausführlich erklärt...musst Du mal suchen.
     
  6. Apfelkrautsalami

    Apfelkrautsalami New Member

    Also, bei mir war ein Handbuch dabei wo das alles sehr schön beschrieben drinsteht. Sollte man mal gelesen haben...
     
  7. mhe

    mhe New Member

    Ja, und gerade noch mal, die gibt allerdings nicht wirklich das her was ich brauche. Das mit dem zentralen Speicherort ist zwar nicht schlecht, wenn allerdings erstmal alles nach iTunes Music kopiert damit man es von dort verschieben kann, braucht man schon eine ziemlich große Platte. Ich suche eine Methode mit der man die Files geordnet auslagern oder archivieren kann und dann auch wieder auf leichtem Weg zurück in iTunes bringen kann.
     
  8. mhe

    mhe New Member

    Ich will nicht die iTunes Library verschieben, ich möchte wenn dann eine zweite haben, um nicht so aktuelle Titel auszulagern. Geht so etwas.
    Ich habe ein PB, natürlich möchte ich unterwegs auch Musik hören, ich will aber nicht mit 50 GB Musik durch die gegend rennen und mit meinem PB nichts mehr anfangen können. Und genau dafür suche ich eine Lösung. Ich werde auf jeden Fall so viel wie möglich auf den iPod knallen, aber die Musik sollte dann schon irgendwo noch geischert sein.
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Im Hardwareforum? :confused:

    Aber mal im Ernst: bei versiontracker.com sollten sich jede Menge iPod-Tools finden lassen, die eine solche Funktion bieten.
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Den Musikordner verschieben und die Dateien anschließend "zur Bibliothek hinzufügen".
    Dann werden sie bei entspr. Einstellung nicht wieder in den Musikordner kopiert.
    Lediglich beim Abspielen bekommen sie ein kleines ! wenn die Festplatte nicht angeschlossen ist.
     

Diese Seite empfehlen