Musik, loops, effecte, ...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von symbiose, 13. Januar 2003.

  1. Sid

    Sid New Member

    Alle genannten Programme haben ihre spezifischen Stärken und Schwächen - es kommt also darauf an, welche Art von Musik Du mit welchem bereits existierenden Equipment machen möchtest - und wie aufwändig Du die Sache gestalten willst. Mach diesbezüglich doch mal nähere Angaben...

    Gruß

    Sid

    http://www.antichrisis.de
     
  2. symbiose

    symbiose New Member

    Mit welchem Prog kann man gut musik komponieren (loops, effecte, ganze lieder)

    Pro Tools?
    Logic?
    Cubase?
    Reason?
    Rebirth?

    was kann man mit den progz machen?

    Was gibts da noch?
     
  3. weltengaenger

    weltengaenger New Member

  4. mamue

    mamue New Member

    logic ist für jede grössenordnung empfehlenswert
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Reason rockt.
    Aber zum zweck der selbstinformation haben alle hersteller/Programme auch ausführliche websites. bei dem der Funktionsumfang teils recht ausführlich dargestellt wird. Schau doch da mal ...
     
  6. fons

    fons New Member

    s Live und Propellerheads Reason unter OSX nur wärmstens empfehlen. Live ist für Samples und Loops genial, ermöglicht Audioaufnahmen in guter Qualität und verträgt sich hervorragend mit Reason via Rewire. Reason wiederum liefert den MIDI-Teil, SoftSynths und Sequencer.

    Ich selbst verwende diese Kombination problemlos unter OS9 und OSX, und überleg zur Zeit grad, ob ich das Cubase SX-Upgrade überhaupt noch kaufen soll. das einzige, was in diesem Gespann noch fehlt, sind VSTi's - aber dem kann man mit einem entsprechenden VSTi-Host mit Rewire-Unterstützung abhelfen.

    Natürlich sind Logic/Cubase/ProTools ganz andere Kaliber hinsichtlich Funktionsumfang und prof. Anspruch, aber die Frage ist, wieviel Funktionalität man eigentlich braucht.

    Die einfache Benutzerführung von Live und Reason fördert die Produktivität ungemein, und nix ist grauslicher, als eine gute Idee zu haben, die dann nach dem 300. Mausklick endgültig futsch ist.

    start playing
    fons
     
  7. anubis

    anubis New Member

    moin,
    falls du nichts weiter am start hast außer einen computer, dann würde ich dir reason empfehlen. da hast du alles was du brauchst, sounds, loops, fx...! evtl. noch eine keyboard-tastatur z.b. oxygen 8 welche super unter osx mit reason funktioniert und los gehts ;-) falls du aber einen ganzen synthie park hast, dann ist logic dein prog !

    grüße..
     

Diese Seite empfehlen