musik mit ibook ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von joerch, 10. Juni 2001.

  1. joerch

    joerch New Member

    Hat jemand erfahrungen mit audiobearbeitung + books ?
    Seit tagen grübele ich ob die neuen books genauso gut funktionieren wie mein G4 / d.h. ich arbeite mit logic audio platinum + der G4 macht überhaubt keine probl. / es sei denn ich öffne mehrere software sampler - aber das ist ja klar.
    In wie weit kann das (die) i - bzw die neuen books tit. etc das.... ??
    Und ---> was kann ich für meinen rechner noch verlangen ?
    G4 4oo / dvd / 32o mb / 30 gb ibm dtla / adaptec scsi contr. / externer brenner - teac cdr 56s / monitor Paladium 19"...
     
  2. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo joerch!

    seit firewire ist das alles kein problem, aber du brauchst natürlich doch etliches zubehör:
    - audio-eingänge (am besten kombiniert mit einer midi-schnittstelle), gibt
    es inzwischen super lösungen über firewire
    - firewire festplatte (da die eingebauten meist zu klein sind). intern
    auswechseln ist meist zu teuer

    zu bedenken gibt es , dass (auch das neue) ibook nur einen backsidecache von 256kb hat, dies könnte die stimmenanzahl bei virtuellen klangerzeugern evtl. deutlich einschränken. mit dem titanium hast du das problem nicht (allerdings kostet das auch fast doppelt so viel).
    billige lösungen über usb sind nicht wirklich empfehlenswert, wenn du ernsthaft arbeiten willst.

    gruß martin
    http://www.rudkowski.com
     
  3. ede716167

    ede716167 New Member

    Hi,
    frag doch auch mal beim Emagic-Support. Da bekommst Du keine "Apple gefärbte" Antwort. Die haben genug User mit Performance Problemen, denke ich mal so. Leistungsmässig wirst Du wohl auf einiges verzichten müssen. Oder es wird sehr, sehr teuer.
    >der G4 macht überhaubt keine probl. -- Warum willst Du Dir welche schaffen?

    Gruss Andreas
     
  4. joerch

    joerch New Member

    Naja, schaffen will ich mir keine probleme - aber wäre halt schön gewesen wenn die neuen books von der performance so hand-hab-bar gewesen wären wie der G4.
    Finde halt das titanium book einfach nur klasse - wie gesagt, wär ja schön gewesen wenn es ohne zig erweiterungskarten genauso laufen würde.
    Aber vermutlich habt ihr recht........
    Never change a running system
     

Diese Seite empfehlen