Musik: MPEG 2 zu MPEG 3 konvertieren

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hansdampf, 13. Januar 2003.

  1. hansdampf

    hansdampf New Member

    Womit kann ich am schnellsten MPEG Layer 2 Dateien zu MP3s konvertieren? Geht das nur mit iTunes??? Weil, ich kann zwar dir MP2 Dateien mit iTunes öffnen (zu Bibliothek hinzufügen), aber der Importieren Befehl klappt nicht! Das Hinzufügen hat den Nachteil, dass ich die Titel dann über den Menübefehl "Auswahl in MP3 konvertieren" umwandeln kann, aber nachher alles doppelt habe (xyz.mp2 und xyz.mp3)...
    Weiß jemand Rat?
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    das kann man glaube ich in qt pro über den befehl >bearbeiten>spuren extrahieren. weil in einem mpge 2 der audioteil aus mp3 oder wma besteht

    daswar kappes was daoben steht

    ich würde eher behaupten das man einen song nicht 2 mal encodiren kann. das macht ja irgendwie keinen sinn.
     
  3. hansdampf

    hansdampf New Member

    Stimmt, klappt nicht!

    Aber es macht schon Sinn, den Titel, wenn er im Layer 2 Mode vorliegt, ihn ins Layer 3 Format umzuwandeln (encodieren via iTunes ist im Moment die einzige mir bekannte Möglichkeit, aber das war ja die Frage!). Nur, ich glaube, dass das erneute encodieren nicht der Weisheit letzter Schluss ist.

    Ich kann zwar die Titel wunderbar in iTunes so lassen und auch einwandfrei abspielen, aber ich kann z.b. keine MP3-CD davon brennen (ist ja klar weil es noch ein MP2 ist....)

    Also, falls jemand was weiß....
     
  4. digitalyves

    digitalyves New Member

    einfach mit ffmpegX umcodieren. Geht einwandfrei.

    mfg

    Yves
     
  5. hansdampf

    hansdampf New Member

    werd ich gleich mal ausprobieren...

    thx
     
  6. hansdampf

    hansdampf New Member

    '
    sh: line 2: syntax error: unexpected end of file

    Aber das ist eh uninteressant mit diesem Programm, ich kann ja überhaupt keine Stapelverarbeitung machen :-( (oder doch, naja egal, klappt ja nicht, wie jede Beta Soft...) Außerdem, kann das sein, da muss man jedesmal einen Dateinamen eingeben??? Oh mann...

    ...und wenn man täglich so um die 200 MP2 Dateien auf einmal ins iTunes fummeln will ist meine alte Methode dann wohl doch die bequemste... tststs...
     
  7. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    klar haste alles doppelt nur wo ist da das problem???
    loesch halt die dateien die du nicht brauchst.

    uebrigents ist es dumm ne gepackte datei nochmal zu coden aber das ist ja deine sache, die quallytaet wird dadurch naemlich schlechter logischerweise.

    du wirst auch kein prg finden das die datei in mp3 umwandelt und die andere loescht.

    das musste schon von hand tun.

    GrussMAcPENTa
     
  8. hansdampf

    hansdampf New Member

    WIESO ist das dumm??

    Wenn das Ausgangsmaterial MP2 ist und ich von den Titeln ne MP3 CD brennen muss, geht es doch nicht anders, ODER????? (<--- genau DAS war doch die FRAGE)!

    Das mit dem Löschen werd ich noch hinkriegen (mach ich im Moment über Dateien finden ".mp2" und die landen alle im Müll) Das eigentliche Problem sind die verwaisten Einträge in iTunes nach dem Löschen der Dateien...

    Aber es geht mir hauptsächlich um die Qualität, da geb ich dir Recht! Denn zweimal encoden ist praktisch blöd, aber sonst hätte ich ja nicht ebenso blöd gepostet... ;-)
     
  9. bambule

    bambule New Member

    "Das eigentliche Problem sind die verwaisten Einträge in iTunes nach dem Löschen der Dateien..."

    da gibt es ne freeware (ist eigentlich ein script). das löscht verwaiste einträge aus der itunes bibliothek. weiss leider grad den namen nicht, aber ne suche bei versiontracker sollte helfen.
     
  10. Manitou

    Manitou New Member

    Einfach die MP2s danach löschen.

    Manitou
     
  11. hansdampf

    hansdampf New Member

    ...nix für ungut, aber ich glaube ich hätte die Frage auch im Backrezepte-Forum der Glücks-Revue stellen können...

    :-(
     
  12. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    ich weiss echt nich was du hast,wenns mit itunes doch geht wo zum geier ist noch das problem??????
    wenn du mit itunes nich klar kommst dann nimm halt missing mpeg tools dauert aber laenger aber dafuer keine verwaise mehr.

    MAcPENTa
     
  13. hansdampf

    hansdampf New Member

    Also, mit iTunes (oder jedem anderen encoder/decoder) encode ich doch das MP2 ERNEUT. Das ist nicht unbedingt mit Qualitätssteigerung verbunden ;-) und kostet Zeit :-( und deswegen hatte ich geglaubt es gibt eine Methode, wie man das Layer II in das Layer III Format TRANSCODIEREN kann (OHNE erneutes ENCODEN).
     

Diese Seite empfehlen