Musikproduktionen am Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von FBBLBP, 1. November 2008.

  1. FBBLBP

    FBBLBP New Member

    Hey!

    Hört euch doch mal an, was ich so aus meinem MacBook mit installiertem Cubase rausholen kann. Ich bin im Bereich der HipHopproduktionen tätig und nutze diverse VST's der Marken Steinberg, Native und diverse andere.

    Würde mich echt über ein Feedback freuen, um mal zu hören, wie solche Musik auf Menschen wirkt, die eigentlich gar nichts damit zutun haben. Nicht vom Titel abschrecken lassen. Es soll eine Art Parodie auf die Musik innerhalb der HipHopszene Sein und ist keinesfalls ernst zu nehmen.

    Hier der Link : http://lbp-rap.de/index.php?downloads-show-41


    LG,
     
  2. ichnicht

    ichnicht New Member

    Echte Schw....fi.. Musik, soviel Drogen könnte ich gar nicht nehmen um dass zu ertragen. :cry:
     
  3. prolina

    prolina New Member

  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Mit solcher Musik habe ich in der Tat nichts zu tun, da ich sie bei größtmöglicher Selbstbeherrschung bestenfalls 30 Sekunden ertrage :teufel:
    Feinheiten des Textes entgehen mir selbstverständlich. In den 30 Sekunden, die ich diesen Geräuschen hier standhalten konnte, habe ich keinen nennenswerten Unterschied zu "herkömmlicher" HipHop Musik erkennen können. Die instrumentale Begleitung, vor allem das Intro, hörte sich etwas glatter und harmonischer an als sonst.

    Grüße, Maximilian
     
  5. Wolfgang65

    Wolfgang65 New Member

    jawoll, obwohl das stark nach BRYAN ADAMS klingt!

    es geht auch ruhiger

    gefilmt vor Jahrhunderten mit einer Sony PC1 und aufgenommen mit iMovie ( geht mit dem neuen MacBook nicht mehr):cry:

    und hier noch was Rockiges aufgenommen mit diversen Cameras mit Firewire Ausgang... Ton ( 16 Spuren ) aufgenommen und gemastered mit proTools via DigiRack 02, ADAT etc. über Firewire 400 und aufgenommen auf eine LaCie FirewirePlatte mit 800er Eingang auf einem alten Powerbook ( geht mit dem neuen MacBooks nicht mehr):cry:
     

Diese Seite empfehlen