Musikspass mit mac ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von 4th Floor, 13. November 2000.

  1. 4th Floor

    4th Floor New Member

    ich habe mir überlegt einen g4 mit einer Digidesign 001 Karte zu kaufen, um mir ein passables kleines Studio einzurichten.
    Ich möchte den Computer als Sequenzer laufen lassen, dabei einen Sampler und Synthis per Midi ansteuern. Gleichzeitig möchte ich mehrere Spuren dabei aufnehmen und einige Effekte in Echtzeit berechnen lassen.
    Weiterhin möchte ich im nachhinein aufgenommene Spuren mit neuen laufen lassen um sie dann am Ende alle zusammen zu mixen. Wenn ich noch einen internen Sampler benutzen könnte, wäre ich wirklich vollkommen zufrieden.
    da ich bisher keine Ahnung von Mac habe, einerseits immer höre, das mac einfach besser ist, mir andere Leute sagen mit einem guten Pc hätte ich mehr Spass (wegen dem Softwareangebot) bin ich nun etwas verunsichert ob ein mac den höheren Preis wert ist. Meine Frage an gestandene Macuser die ihn zum Musik machen und aufnehmen benutzen.

    Ist das oben genannte ohnr ruckeln und zuckeln und andauernder Abstürze auf einem G4 möglich, oder träume ich ?

    Was macht den Mac bei der Musikproduktion besser als einen Pc (Falls er es tut) ?
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    hi

    ich selber mach auch musik auf dem mac.
    alles klappt reibungslos. ich hab noch einen alten g3 b&w mac und da ist es
    schon alles möglich was du vor hast. ausser das ich nicht soviel plug-ins laufen lassen kann (cubase)
    auf einen kein problem.!
    als sw kommt am besten logic oder cubase in frage oder auch protools. ist halt nur eine preisfrage. aber am besten besorgts du dir erstmal von den dreien eine demo.für deine midi-steuerung vom mac aus kommt sounddiver von emagic in frage.
    stabiler ist das ganze auch als auf einen pc! (erfahrung mit anderen pc-usern die musik machen bestätigen dies)
    keine frage unter einen mac hast du weniger probleme!!! stabiler,timeing und
    schneller!!

    gruss, charly
     
  3. Aurel72

    Aurel72 New Member

    mit einem G4 sollte das überhaupt kein problem sein. übrigens habe ich das gleiche vor, momentan arbeite ich noch mit cubase vst und diversen midi-geräten, sampler etc. das läuft sehr gut, ich denke, mit einer audio-karte erst recht.
    also: laß den dosen-pc im regal stehen und investier in was vernünftiges. kaufst ja auch nicht 'ne ente wenn du nen mercedes bekommen kannst!
    grüße!
     
  4. Gnu

    Gnu New Member

    s
    aber nicht.

    hab meinen mac übrigens auch erst seit einem monat (vorher amiga *smile*) und hab mich sehr schnell eingearbeitet. theoretisch kannst du mit dem pc heutzutage genauso alles machen was du mit dem mac kannst. ob du das willst ist die andere frage. ich für meinen teil bin heilfroh, dass ich einen computer habe, der tut was ich will und nicht was er selber meint. nichts ist nerviger, als mitten in einer kreativen phase der willkür eines launischen betriebssystems zu erliegen. dein computer ist nichts als ein werkzeug und soll mit dir und für dich arbeiten - nicht gegen dich. und das ist der prinzipielle unterschied zwischen einem mac und einem pc.
    du willst ja auch nicht auf einem mischpult mit 98 wackelkontakten arbeiten, oder?
    bei aller fairness, es stimmt schon, dass die macs einfach stabile hunde sind und viele pc's (gibt auch solche und solche...) eben nicht.

    das werden dir die meisten cracks bestätigen, von denen du übrigens viele im forum von www.keyboards.de triffst.

    hab spaß

    gnu
     
  5. charly68

    charly68 Gast

    hi gnu

    hab da mal eine frage da du ja logic benutzt. (ich besitze cubase vst)
    hast du mal ausprobiert ob die plug-ins
    von cubase declicker,denoise bei dir
    laufen?? wie ist logic kopiergeschützt?
    per sw oder stecker?
    hab vor evtl. von cubase auf logic umzusteigen nur möchte ich nicht auf meine schönen plug-ins verzichten.

    gruss, charly
     
  6. Gnu

    Gnu New Member

    s aber auch wahlweise als adb-dongle haben. bei silver isses glaubich anders, per disk oder so, weiss nicht genau...

    was plugIns angeht:
    emagic sind schon echte schweinehunde, dass sie in logic eine vst-schnittstelle implementieren, steinberg-usern aber ihre eigenen plugins vorenthalten. *logicusergrins*

    sprich: alle plugins, die für cubase entwickelt wurden, gehen auch unter logic, aber nicht umgekehrt. ich habe auch schon von fällen gehört, wo ein vst-plugin unter logic stabiler läuft als unter cubase, für das es eigentlich gedacht war...

    declicker und denoiser kenn ich nicht. sind die freeware? weisst du addressen, wo's coole kostenlose plugins gibt?

    logische gruesse

    gnu
     
  7. charly68

    charly68 Gast

    hallo gnu

    danke erstmal. werde mal versuchen eine demo zu bekommen. Gibs das??
    declicker und denoiser sind plug-ins für das entfernen von plattenknackser und rauschen wenn du vorhast deine platten auf cd zu verewigen. Sind keine freeware-plugins.
    in einer der letzten keys waren einige adressen wo es gute und kostenlose plug-ins gibt. Viellecht gibts die auch unter www.keys.de wenn nicht melde dich nochmal und ich schau mal in den alten zeitschriften nach.

    gruss, charly...... der leider jetzt zur arbeit muss ;-(((
     
  8. Gnu

    Gnu New Member

    au ja, schau mal nach, das wär nett, ich les keine keys.

    puhh... wo ich die demoversion von LA platinum herhabe...? ist zwar erst ein paar wochen her, aber ich könnt's beim besten willen nicht mehr sagen...

    gruß

    Al Z. Heimer
     

Diese Seite empfehlen