MVCD brennen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sissifan, 16. Juli 2003.

  1. sissifan

    sissifan New Member

    Hab gerade eine fertige .mpeg-MVCD über VCD Builder mit Toast gebrannt.
    Nun meine Frage: kann man die .mpeg-MVCD auch ohne VCD Builder gleich mit Toast brennen? Falls ja, welche Einstellung muß ich da in Toast vornehmen?
     
  2. sissifan

    sissifan New Member

    Hab gerade eine fertige .mpeg-MVCD über VCD Builder mit Toast gebrannt.
    Nun meine Frage: kann man die .mpeg-MVCD auch ohne VCD Builder gleich mit Toast brennen? Falls ja, welche Einstellung muß ich da in Toast vornehmen?
     
  3. sissifan

    sissifan New Member

    Könnte man die .mpeg-MVCD auch ohne VCD Builder gleich mit Toast brennen?
     
  4. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Mit Toast kann man auch gleich VCDs erstellen.
    Auf Sonstige --> VCD einstellen, die mpg oder mov reinziehen und
    auf brennen drücken.
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Was sind den MVCDs? Ich war gerade so stolz, VCDs, SVCDs und auch noch XVCDs schon mal gehört zu haben... ;-)

    Deine Frage verstehe ich so: du willst dieselben Toast-Images noch einmal brennen, dazu aber nicht wieder VCD Builder bvemühen? Dazu müsstest du die beiden IMG-Dateinen auf das geöffnete Toast-Fenster ziehen (Tab "Sonstige"). Dann müsste es gehen.
     
  6. sissifan

    sissifan New Member

    Hab mir nen Film runtergeladen, der als MVCD benannt war (wie sonst die Filme eben mit SVCD benannt sind) mit der Endung .mpeg. Was das M am Anfang von VCD bedeutet, weiß ich auch nicht.

    Hab den Film dann über VCD Builder laufen lassen - sicherheitshalber (hatte ja ne .mpeg-Endung), bevor ich ihn über Toast gebrannt hab.

    Deswegen auch meine Frage, ob das Brennen auch ohne VCD Builder ginge, und falls ja, mit welchen Einstellungen unter Toast. Ich werd´s mal mit den Einstellungen von D_Stahl probieren.
     
  7. Mano

    Mano New Member

    Nein geht nicht, da Toast immer Images braucht um eine VCD zu brennen.
     
  8. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ja, geht ;)

    Die .mpg einfach in Toast ziehn. Aber zuerst auf Video-CD stellen, unter "Sonstige".

    . bin als Image und .img als Multitrack brennen.

    .bins gehen manchmal nicht. Muss man dann zuerst nach .mpg konvertieren.

    Gruss
    Kalle
     
  9. sissifan

    sissifan New Member

    Hab gerade eine fertige .mpeg-MVCD über VCD Builder mit Toast gebrannt.
    Nun meine Frage: kann man die .mpeg-MVCD auch ohne VCD Builder gleich mit Toast brennen? Falls ja, welche Einstellung muß ich da in Toast vornehmen?
     
  10. sissifan

    sissifan New Member

    Könnte man die .mpeg-MVCD auch ohne VCD Builder gleich mit Toast brennen?
     
  11. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Mit Toast kann man auch gleich VCDs erstellen.
    Auf Sonstige --> VCD einstellen, die mpg oder mov reinziehen und
    auf brennen drücken.
     
  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Was sind den MVCDs? Ich war gerade so stolz, VCDs, SVCDs und auch noch XVCDs schon mal gehört zu haben... ;-)

    Deine Frage verstehe ich so: du willst dieselben Toast-Images noch einmal brennen, dazu aber nicht wieder VCD Builder bvemühen? Dazu müsstest du die beiden IMG-Dateinen auf das geöffnete Toast-Fenster ziehen (Tab "Sonstige"). Dann müsste es gehen.
     
  13. sissifan

    sissifan New Member

    Hab mir nen Film runtergeladen, der als MVCD benannt war (wie sonst die Filme eben mit SVCD benannt sind) mit der Endung .mpeg. Was das M am Anfang von VCD bedeutet, weiß ich auch nicht.

    Hab den Film dann über VCD Builder laufen lassen - sicherheitshalber (hatte ja ne .mpeg-Endung), bevor ich ihn über Toast gebrannt hab.

    Deswegen auch meine Frage, ob das Brennen auch ohne VCD Builder ginge, und falls ja, mit welchen Einstellungen unter Toast. Ich werd´s mal mit den Einstellungen von D_Stahl probieren.
     
  14. Mano

    Mano New Member

    Nein geht nicht, da Toast immer Images braucht um eine VCD zu brennen.
     
  15. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ja, geht ;)

    Die .mpg einfach in Toast ziehn. Aber zuerst auf Video-CD stellen, unter "Sonstige".

    . bin als Image und .img als Multitrack brennen.

    .bins gehen manchmal nicht. Muss man dann zuerst nach .mpg konvertieren.

    Gruss
    Kalle
     
  16. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Und wie kann man .bin nach .mpg konvertieren?
     
  17. ks23

    ks23 Ohne Lobby

  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    was hat das jetzt bitte im OS X-Brett verloren?
    Leute, nehmt Euch doch bitte mal die zwei Sekunden Zeit zum Überlegen, in welches Themengebiet das gehört. Ist ja im prinzip nicht schlimm, aber das fällt mir in letzter Zeit wirklich häufig auf, daß kreuz und quer über die Bretter geschrieben wird, und das macht es auf Dauer wirklich unübersichtlich.
     
  19. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Er hätte halt schreiben müssen: Hab gerade mit Mac OS X eine fertige .mpeg-MVCD... *fg*

    Gruss
    Kalle
     
  20. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    nö, ist eine reine Softwareangelegenheit und kein Problem von OS X.
     

Diese Seite empfehlen