mx1000 bericht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von leonie84, 6. Oktober 2004.

  1. leonie84

    leonie84 New Member

    hey leute,
    meine neue maus ist da, und weil ich gebeten wurde meine erfahrungen festzuhalten.. also, sie sieht schonmal toll aus! installation der software war problemlos. werd dann berichten, wie lange das laden gedauert hat und wie sie sich so macht..
    lg,
    leonie
     
  2. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    Hersteller? (Ich rate mal: Logitech?)
     
  3. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    oh ja, der bericht interessiert mich auch brennend! was hast du bezahlt für das teil? :sabber:
     
  4. naklar

    naklar New Member

    ich hab das teil auch schon seit zwei wochen und bin voll zufrieden damit.

    -installation klappt wie bereits erwähnt ohne probleme,
    -die ergonomie für meine hand/finger ist sehr gut,
    -die tasten kann man beliebig belegen,
    -mit dem scrollrad kann man auch links und rechts scrollen...es gibt leute die bemängeln, dass es zu leichtgängig sei, spez. in gameforen hört man davon...ich kann es jedoch nicht bestätigen (liegt wohl an der technik)
    -die dockingstation muss nur zum laden am netz sein, ansonsten reicht der anschluss per usb,
    -akku habe ich noch nicht bis ans limit getestet, nach 10 tagen habe ich bei einer akku-anzeige von 1/3 das teil aus lauter ungeduld in die ladestation gelegt (xymos schrub aber was von 20 tagen)...muss dazu sagen dass ich regelmässig game,
    -zum gamen, so finde ich, eignet sich das teil sehr gut...kein unterschied zur optischen kabelmaus.

    das einzig negative, was ich bis jetzt festgestellt habe ist das mxlaser-emblem vorne...das löst sich nach ner gewissen zeit (handwärme) aber man kann es mir einem tropfen leim gut fixieren.

    so, ich hoffe es hilft jemandem!

    und nun, übernehmen sie leonie84 ;)

    gruss naklar
     
  5. leonie84

    leonie84 New Member

    also bisher bin ich begeistert! ich kann zwar noch nicht so einen detaillierten bericht abgeben, aber wie bereits erwähnt liegt
    - die maus super in der hand (auch in kleineren frauenhänden)
    - maus ist sofort bereit, wenn man den kleinen schalter umlegt
    - laden hat bei mir nur ca. 2-3h gedauert
    - tastenbelegung ist toll un vielfältig, allerdings kann ich mich noch gar nicht entscheiden, wie ichs nun mache ;-)
    - akkuanzeige -> genial!!
    - sie gleitet förmlich über meinen holztisch
    - zu leichtgängiges scrollrad kann ich nicht bestätigen, bin aber keine gamerin
    - laser hab ich noch nicht gesehn ;-)
    - meine apple bt maus war soo langsam, dass ich mir mousezoom runterladen "musste". nach dem anschließen der mx 1000, musste ich erstmal die geschwindigkeit drosseln ;-)
    - fazit: klasse teil (wenn die 20 tage auch noch stimmen ;-))
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    danke für Eure statements. Die Maus wir dvon Tag zu Tag interessanter für mich... :)
     
  7. naklar

    naklar New Member

    also bei uns hat sich der kauf scheinbar gelohnt! *ggg*
    es ist auch wirklich ein tolles teil...
     
  8. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    danke für eure berichte, hört sich sehr gut an!
     
  9. naklar

    naklar New Member

    heute auf www.mactechnews.de

    Logitech MX1000 Laser Maus Testbericht
    Logitech sorgt momentan mit der ersten Maus mit Positionsbestimmung über einen Laser für Aufsehen. Deshalb hat CaféMacs.com einen Testbericht über die MX1000 von Logitech veröffentlicht. Der Hersteller gibt an, dass die Maus über 800 DPI Auflösung verfügt, das wäre 20x so viel wie normale optische Mäuse. Im Lieferumfang der um die 70 US$ teuren Maus befindet sich die Ladestation, das Netzteil, eine CD mit Systemsoftware (Mac-User benötigen diese nicht) und ein USB-PS2 Adapter.
    Der Autor ist sehr angetan von der Logitech-Maus, die Genauigkeit und das Design seien vorbildlich und die 12 programmierbaren Knöpfe seinen eine echte Hilfe beim Arbeiten, besonders mit Exposé. Abschließend gibt der Autor eine Wertung von 9,5 Punkten von 10 möglichen.

    den originaltestbericht kann man hier auf englisch nachlesen.

    gruss naklar
     
  10. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    Als Abschluss des Testberichts steht, " I would like to see a Bluetooth version of the mouse in the future, and perhaps that's not far off."

    Genau das hätte ich mir auch gewünscht...
     
  11. tobio

    tobio New Member

    so!
    hab sie mir auch bestellt. bei 57,90 Euro konnte ich nicht wiederstehen. Hätte für ein PB auch lieber ne BT Version gehabt, aber egal! für unterwegs muss ich dann halt ne Andere nehmen.
    Bin mal gespannt wie die so ist, wenn sie denn ankommt.
    Hoffentlich ist sie nicht so klobig wie sie auf den Fotos aussieht.


    tobio
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Habe sie mir heute gekauft und bin nach dem ersten kruzen Testen sehr zufrieden. Die Maus ist nochmals präziser als die MX 700, spricht deutlich besser an als die MX 900 und hat endlich eine wirklich gut funktionierende Ladestation an Bord. Bei den Vorgängern musste man die Maus desöfteren mehrmals in die Station stecken, bis das Laden anfing.

    Also bis jetzt die beste Maus, die ich je hatte.
     
  13. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Tipp: Lass sie nie länger als eine Minute am selben Ort, sonst hast Du ein Loch im Tisch ;-)
    Hans
     
  14. tobio

    tobio New Member

    Sie iss da!
    hab schon den ganzen Tag mit gearbeitet. Prima Teil, allerdings bei doppelter Höhe zur Apple-Maus echt eine Umstellung. Da braucht man schon große Pranken.
    Aber sonst bin ich sehr zufrieden, vor allem die Qualität und die Treiberunterstützung überzeugt.

    Schön wäre für eine nächste Version, wenn man die einzelnen Funktionstasten in einer art Umgebung speichern könnte.
    Ich hab jetzt fast alles für Safari eingestellt, aber wenn ich dann mal einen tag an Cubase arbeite, bräuchte an die Tasten nicht neu zu programmieren. Oder die Einstellungen á Programm eingeben wäre auch klasse.


    tobio
     

Diese Seite empfehlen