Mydoom + schimpft bloß nicht noch mal über Apple!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Eduard, 2. Februar 2004.

  1. Eduard

    Eduard New Member

    Habe gestern und heute - also ich meine Samstag und Sonntag - mal auf meinem XP-Rechner ins t-online-Mail-Fach gesehen, allein 10 (an einem Tag !!!!!!!) Mails mit dem Mydoom dran hängend, und keinen der Absender habe ich bisher gekannt.
    Wenn ich mit Outlook als Mail-Client arbeiten würde....
    So konnte ich die Dinger wenigstens auf dem T-online-Server löschen.
    Bei einer Kollegin ging vorgestern auf ihrem PC mit diesem Wurm nahezu nichts mehr, ich konnte ihn, den PC, aber immerhin noch mal säubern, bis zum nächsten Mal.

    Auf dem Mac habe ich die erste Mail mit dem Mydoom auch aus Versehen geöffnet, erst gemerkt, als Mail nur unlesbares von sich gab, das Ding in die Tonne, Mülleimer gelöscht, wo ist das Problem?
     
  2. sandretto

    sandretto Gast

    Das "Problem" ist weniger als 5% weltweiter Marktanteil, Glückauf !
     
  3. Duc916

    Duc916 New Member

    Per "sh" Script ließe sich der Wurm auch problemlos auf OS X portieren.
    Man muß den Nutzer nur dazu bringen das Script auszuführen.
    Problematisch ist allerdings, daß der Nutzer, so er denn nicht als "root" angemeldet ist (da könnte man das automatisieren), das Script nach jedem Neustart neu starten muß.
     
  4. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Offensichtlich haben die anderen 95% (OK, minus ein paar Zerquetschte) das größere Problem.
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    und trotzdem steigt deren Anteil weiter
     
  6. miserlou

    miserlou New Member

    an problemen oder marktanteil :confused: :D
     
  7. MiniMac

    MiniMac New Member

    hey mann ...
    Absender unbekannt, und du machst das Attachment auf?!?!?

    Du liebst das Risiko, oder?
     

Diese Seite empfehlen