Myst 5 kommt ende jahr!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von p.i.t., 14. Januar 2005.

  1. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    cyan hat angekündigt, an der 5. und letzten folge vom kultspiel MYST, mit name "end of ages" zu arbeiten. rand miller, der erfinder der ersten beiden folgen, soll persönlich daran beteiligt sein.

    quelle: ubisoft

    goil
     
  2. CosmoVitelli

    CosmoVitelli New Member

    schön, aber wie es aussieht krieg ich 4 nicht zu Ende. Das Spiel stürzt seit 10.3.7 dauernd ab.
    cosmo
     
  3. calvin2

    calvin2 Hobbes

    Mist, und ich hab' immer noch nicht mit Myst 4 angefangen :crazy:
     
  4. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Bei mir stürzt das Spiel immer nach dem Saven ab :angry:
     
  5. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Ich glaube, das Problem gefunden zu haben:

    Bei mir läuft Myst 4 als (aktiviertes) Image auf der externen FiWi Platte. Als diese unter den Energiespareinstellungen den Haken hatte "Festplatte wenn möglich in den Ruhezustand versetzen", ging beim Speichern oder bei wilder Animation gar nix mehr. Ohne Haken habe ich Stunden durchgespielt...
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nein, ubisoft hat im Nachhinein die Systemvoraussetzungen auf "max. 10.3.5" geändert. Beim Sichern unter 10.3.7 stürzt das Spiel nachvollziehbar ab und ubisoft verweigert jeden weiteren support.
    ;(

    Schade, ich sitze seit Weihnachten vor dem Spiel und kann es nicht nutzen.
     
  7. CosmoVitelli

    CosmoVitelli New Member

    ich schaffe es gerade nach einer Sitzung den Stand zu sichern. Wenn ich vorher in die Optionen schaue ( ja, ich brauche die Hilfe) ist der Absturz gesichert.
    cosmo
     
  8. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ah, da bin ich ja beruhigt, dass das nicht nur mir so geht... spielstand absichern geht. hilfe anschauen auch noch. aber von dort wieder zurück zum hauptmenu - wusch und weg!

    :grrrfresse:
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

  10. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Ich habe das wirklich nicht. Eben noch ein paar Stunden unter 3.7 gespielt ohne Probleme...

    Komisch.
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    Du hast garantiert unter 10.3.5 installiert. Dann gibts keine Probleme.
     
  12. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Ja, habe ich, aber Suj doch auch. Oder irre ich mich?
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    :shake: suj hat neu installiert uind deshalb auch Probleme.
     
  14. CosmoVitelli

    CosmoVitelli New Member

    ich hab das Spiel unter 10.3.6 installiert, da lief es auch ohne Probleme. Dann hat mich das Updatefieber gepackt und schon wars aus. Dafür kriegt Apple jetzt bei jedem Absturz das Fehlerprotokoll.
    cosmo
     
  15. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Verstehe ich nicht. Unter 10.3.6 installiert und dann auf 10.3.7 upgedated und das Spiel läuft nicht mehr?

    @macci:

    Was hat das dann mit der Version des OSX beim Zeitpunkt der Installation zu tun?
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ich weiß nur, dass Leute, die unter 10.3.5 installiert haben auch unter 10.3.7 kein Problem haben. Da scheint mit der Installationsroutine was nicht zu funktionieren.
     
  17. macabu

    macabu New Member

    Ich bin traurig.;(
    Mein Lieblingspiel geht zu Ende und dafür werden wir in der Zukunft von blutigen Spiele überschwemmt. :angry:
    Nie wieder fantastische Welten genießen, den alten Grips anstrengen und relaxen.;(
     
  18. suj

    suj sammelt pixel.

    richtig, seit 10.3.7 stürzt mein Myst ab.

    :(
     
  19. macabu

    macabu New Member

    In San Francisco anlässlich der Mac-Expo hat Chris Brandkamp (der Vize by Cyan) folgende Aussagen gemacht (den Original Text findet Ihr weiter unten):

    ÜBERSETZUNG DURCH WHITERIDER (ohne Gewähr):

    Cyan Worlds beendet eine Geschichte und denkt schon über neue nach.
    Die Firma bereitet die endgültige Fassung von Myst vor und befasst sich mit anderen Spiel-Genres.

    FAST FACTS – MYST V
    Titel: Myst V: Ende der Zeitalter
    Voraussichtliche Veröffentlichung: Herbst 2005
    Plattformen: Mac und PC
    Geschätzter Preis: $39.00

    Tom Sowa
    Pressesprecher
    12. Januar 2005

    Cyan Worlds, der Spokane basierte Entwickler der äusserst populären Videospiele Myst und Riven, sagte am Dienstag, dass die Veröffentlichung der entgültigen und abschliessenden Fassung der Myst-Serie vorbereitet werde.

    Angekündigt wurde an der Macworld Expo (der alle Jahre stattfindenden Spiel- und Software Show in San Francisco) der neue Titel des Spiels: Myst V: Ende der Zeitalter.

    Obwohl die Entwickler und Animatoren von Cyan erwarten, dass das neue Spiel schon diesen Frühling reif zur Veröffentlichung sein wird, will es Ubi Soft erst im Herbst 2005 frei geben. Das sagte der Firmensprecher Chris Brandkamp. Der Preis soll sich um etwa $39.00 herum bewegen.

    Mittlerweile sind die 35 Angestellten von Cyan auch bereit, ein völlig anderes Projekt (Something Else) zu beginnen, welches nichts mit der komplizierten Geschichte und Archäologie der Myst Produkte gemein hat die über die vergangenen 12 Jahre veröffentlicht wurden, sagte Brandkamp.

    Die Video- und Online Spielwelten werden heute vom Spielgenre der ‚Ego-Shooter’ beherrscht, sagte Brandkamp. Dieser Ausdruck bezeichnet Spiele in denen der Spieler aus einer ‚Ich-Perspektive’ heraus in ein Action Center zielen und schiessen kann, ein grosses Waffen-Arsenal zur Verfügung hat aber nur wenig Munition.

    Brandkamp hat gesagt, dass Cyan sich entscheiden müsse, wie sie sich der neuen Mission annähere, nämlich -Unterhaltung von hoher Qualität innerhalb dieses engen Marktes zu entwerfen.

    „Wir sagen nicht, dass wir einen ‚Ego-Shooter’ produzieren wollen. Die Frage ist nur, kann Unterhaltung unterhaltend sein, ohne jemandem gleich das Herz heraus zu reissen?“ meinte Brandkamp.

    Brandkamp lehnte es ab, mehr Details über das neue Projekt bekannt zu geben ausser, dass man es nicht ‚Spiel’ nennen sollte.

    Nach der Veröffentlichung von Myst 1993 und dem Nachfolger Riven 1997 – zwei der meist verkauften Spiele in jenem Jahrzehnt – fuhr die Firma fort, ähnliche Video-Projekte zu entwickeln. URU wurde Ende 2003 publiziert – ein Spiel, dass über 3 Jahre Entwicklungsarbeit hinter sich hatte um es zu vollenden und nie die Erfolgserwartungen erfüllte, die die Firma sich erhofft hatte.

    Diese Tatsache zwang Cyan dazu, seine Produkte schneller zu entwickeln und zu veröffentlichen. „Wir verstehen heute, dass Unterhaltung schneller gemacht werden muss“, sagte Brandkamp, der Vize-Präsident von Cyan.

    Myst V: End of Ages ist mehr eine Rückkehr zum anfänglichen Impuls des Myst-Projektes, fügte Brandkamp hinzu. Starke visuelle Geschichten erzählen und fesselnde, interessante Landschaften und Umgebungen zu zeigen ist die Vorgabe für das ursprüngliche Myst, welche auch für Myst V gilt. Doch soll Myst 5 weniger komplex sein als ein paar seiner Vorgänger und der Spieler wird weniger gefordert sein, schwere Rätsel zu lösen, meinte Brandkamp.

    Die Firma hat sich auch vorgenommen, im Laufe des Jahres 2005 eine Myst Version für das Pocket-PC System zu veröffentlichen, sagte Brandkamp.

    Hier die englische Original-Version:


    Cyan Worlds ends one story, ponders new one
    Firm prepares final installment of Myst, looks at other genres

    FAST FACTS
    Myst V

    Title: Myst V: End of Ages

    Expected release: Fall 2005

    Platforms: Mac and PC

    Estimated cost: $39

    Tom Sowa
    Staff writer
    January 12, 2005

    Cyan Worlds, the Spokane-based developer of the immensely popular video games Myst and Riven, said Tuesday it's preparing the final installment in that series.

    Announced at Macworld Expo, the annual game and software show in San Francisco, the new title is Myst V: End of Ages.

    Although Cyan's developers and animators expect to finish the new game this spring, the publisher, Ubi Soft, won't release it until fall, said company spokesman Chris Brandkamp. Its price tag should be about $39, he added.

    In the meantime, Cyan's 35-person staff is ready to embark on an entirely different project that has nothing to do with the complex history and archaeology of the several Myst products released over the past dozen years, Brandkamp said.

    The video and online game world today is dominated by the genre called "first-person shooters," Brandkamp said. That term refers to games in which the player has a first-person view and action centers around aiming and shooting with multiple weapons and limited ammunition.

    Brandkamp said Cyan needs to decide how to approach its mission of designing high-quality entertainment within that marketplace.

    "We're not going to say we're doing a first-person shooter. The question for us is, can entertainment be entertaining without ripping someone's heart out?" he said.

    Brandkamp declined to give more details about the new project, other than to say it should not be called a game.

    After releasing Myst in 1993 and its sequel, Riven, in 1997 — two of the best-selling games of that decade — the company proceeded to develop a series of related video projects. It released URU: Ages Beyond Myst in late 2003. That project, which took about three years to complete, never turned into the success the company expected.

    The upshot has been to force Cyan to move its products out the door more quickly. "We understand today that entertainment has to be made quickly," said Brandkamp, the company's vice president of business affairs.

    Myst V: End of Ages is more a throwback to the initial impulse behind the first Myst project, Brandkamp added. It relies on strong visual storytelling and interesting, captivating landscapes and environments. Unlike some of the series releases, Myst V should be less complex and less likely to leave players struggling to solve puzzles, he said.

    The company is also set to release, sometime in 2005, a version of Myst just for the Pocket PC system, said Brandkamp.
     

Diese Seite empfehlen