MyTV 2GO USB - Fernsehen am Mac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacBelwinds, 6. Juli 2005.

?

Welche Fernsehlösung benutzt Ihr?

  1. eyeTV (verschiedene)

    16 Stimme(n)
    45,7%
  2. Miglia AlchemyTV

    3 Stimme(n)
    8,6%
  3. Formac Studio

    5 Stimme(n)
    14,3%
  4. MyTV 2GO USB

    1 Stimme(n)
    2,9%
  5. Andere

    10 Stimme(n)
    28,6%
  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Kennt jemand MyTV 2GO USB? Es klingt ja ganz gut (vor allem multifunktional!), ist preiswert, und man muss den Mac nicht aufschrauben bzw. kann das Gerät auch unterwegs benutzen.

    Frage: wie ist die beiliegende Software? Wie ist die Bildqualität? Kann man daran einen DVB-T-Receiver anschließen? Fragen über Fragen...

    Hintergrund: ich suche eine Fernsehlösung für den Mac, mit der ich 1. Sendungen aufnehmen und anschauen kann und 2. altes analoges Videomaterial digitalisieren kann. Beides scheint MyTV 2 GO zu können.
     
  2. ihans

    ihans New Member

    In der MacLife war mal ein Test der verschd. Lösungen, da war die myTV gar nicht gut...EyeTV hat da am besten abgeschnitten...
     
  3. Macfan

    Macfan New Member

    Nachdem ich mit EvolutionTV von Miglia eine totale Katastrophe erleben musste, habe ich mir EyeTV 200 besorgt und bin total begeistert :eek:)
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Weißt Du noch, welches Heft das war?

    EyeTV 200? Das ist natürlich nicht gerade preiswert, zumal man den DVB-T-Receiver ja noch dazu erwerben müsste, nehme ich an... Wie ist denn eyeTV 400/410 (DVB-T)? Kann das auch analoges Videomaterial digitalisieren?
     
  5. ihans

    ihans New Member

    Boah, keine Ahnung, ich durchwühl nachher mal meine Hefte, vielleicht find ichs noch, sag Dir dann morgen bescheid, bzw. scanns Dir ein!
    Bis dann!
     
  6. disdoph

    disdoph New Member


    Gibts denn von EyeTV nicht auch was für DVB-T? EyeTV 400 od. 410 glaub ich.

    Aber wie bereits gesagt sind die Teile erheblich teuerer.

    Da gibts dann aber auch noch die eyeTV Wonder USB2 für um die 150.-Euro. Hab aber keine Ahnung wie es da mit der Qualität ... steht.

    Grüsse!

    Tom
     
  7. TomPo

    TomPo Active Member

    Stimmt leider. Ich glaube, daß das Teil auch mal in der MW oder M..Up getestet wurde. Ist schon etwas länger her.
    Dort wurde unter anderem die Asynchronität von Bild und Ton bemängelt. Auch soll die Qualität des Teils insgesamt nicht so doll gewesen sein (umständliche Handhabung, separates Tonkabel etc). In wie weit sich das mit den aktuellen Geräten gebessert/verändert hat ...
    Ich kann das EyeTV ebenfalls nur empfehlen, ist zwar etwas teurer als o.g., aber ich denke mal, dass die Ausstattung, Funktionsvielfalt und Bedienbarkeit das alle mal wieder wett machen. Und ich finde, besser sieht es auch aus das EyeTV. Ist aber Geschmacksache
     
  8. ihans

    ihans New Member

    Leider nicht mehr gefunden, die wurden wohl schon zu neuem Papier gemacht...
     
  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Wie sieht es denn mit diversen Windows-PC-Lösungen aus, die man ja angeblich über diese Treibersammlung auch am Mac nutzen können soll?

    Falls das funktionieren würde, könnte ich mich ja für ein Hauppage DEC 2000T erwärmen, das eben auch zur Not separat an jedem Fernseher zu gebrauchen wäre.
     
  10. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Das Ding funktioniert hervorragend.
    Hab kürzlich nem Freund so ne Hauppauge Win TV Nova T USB eingerichtet. Ob diese spezielle die Du kaufen willst geht weiß ich nicht, für die Nova kann ichs jedenfalls bestätigen.

    Kurze Anleitung:

    Aktuellste Firmware von der Karte laden und auf den Desktop unentpackt legen.

    Das Installationsprogramm für den Treiber starten. Jetzt müsste die firmware gefunden werden (ins Log gucken, manchmal wird die nicht gefunden weil der Mac manchmal je nach Browser die Downloads umbenennt, gnaaaah!!!!)

    Dann mplayer laden.

    Dann itele laden, Kanäle suchen, TV schauen :)
     
  11. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Hauppauge ginge also? Danke für die Anleitung! Und kennt jemand die TERRATEC CINERGY T 2? Die ist ja niedlich klein und mit 70-99 EUR inkl. Tischantenne auch noch bezahlbar.
     
  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Im "Schweiße meines Angesichts" habe ich mal eben den Stand unserer Diskussion hier in ein Apfelwiki einfließen lassen. Rege Teilnahme auch dort erwünscht!
     
  13. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Wie mag denn die TwinHan Alpha Box USB sein, ein winzig kleiner USB-Stick, der laut Heise bereits vom Hersteller unter Mac OS X unterstützt wird? (Adresse ist mit im o.g. Apfelwiki!)
     
  14. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Die Installation ist zwar ein bißchen schwieriger, mittlerweile würde ich aber ein Produkt mit Open-Source-Treibern jedem Produkt mit Herstellertreibern vorziehen (siehe das DWL-122-Debakel)

    Für den Mac wird seitens der Hersteller meistnur halbherzig entwickelt.
    Daher würde ich mit einer PC-Karte und itele arbeiten. Funktioniert auf jeden Fall mit der Hauppauge, die Terratec kenne ich nicht.
     
  15. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    So, nächster Schritt: wenn alles installiert ist und man auch schon etwas aufgenommen hat, reicht dann die Kombi aus iMovie/iDVD, um eine DVD zu erstellen, oder benötigt man andere Programme?
     
  16. Olli McFly

    Olli McFly New Member

    Hallo Leute,

    am PC benutze ich noch DEC3000 von Hauppauge, so ca. alle 2Std. hängt sich das Ding auf. (liegt wohl an der Hitz)
    Seint einer Woche besitzte ich den Mac Mini. Hab mir heute den EyeTV 310 bestellt, ich hoffe ich hab ne gute Wahl getroffen.

    Gruß Olli
     
  17. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Na, dann erst einmal herzlich willkommen im Forum!
    :eek:)
     
  18. Macsimpsons

    Macsimpsons New Member

  19. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Super Info. Cinergy T2? Die ist es bei mir auch geworden, und wenn mir iTele dann nicht recht zusagt, habe ich also noch einen Trumpf im Ärmel... Klasse.

    Was genau ist denn der Vorteil der eyeTV-Software im Vergleich zu iTele? Welche Versionsnummer wäre das denn aktuell? Die Elgato-Seite ist da nicht sehr auskunftsfreudig.

    @Macsimpsons: berichte hier auf jeden Fall mal von Deinen Erfahrungen!
     
  20. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nachtrag: Auch das reguläre Update auf eyeTV 1.8.2 enthält laut Readme die Unterstützung für die TerraTec Cinergy T2 Karte! Also da kommt jetzt wirklich Bewegung in die Sache!
     

Diese Seite empfehlen