Na sach ma ...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pewe2000, 29. Juli 2011.

  1. pewe2000

    pewe2000 New Member

  2. McDil

    McDil Gast

    Auf diese Weise wird dem Dummvolk begreiflich gemacht, welches die wirklich schlimmen Verbrecher sind. Hätte der Herr einen zweistelligen Millionenbetrag zusammengegaunert, so würde er mit großer Ehrerbietung behandelt.
     
  3. pewe2000

    pewe2000 New Member

    So ist es, da habe ich auch dran gedacht. Unsere Verwaltergaunerin, die um die 2 Millionen € unterschlug, ist immer noch nicht vor Gericht gestellt. Meine Anzeige ist vom 15. Sept. 2008!
     
  4. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Wobei ja das Dummvolk eher der Meinung ist, dass Sachdelikte und Steuerhinterziehungen härter bestraft werden als die Gewaltverbrechen gegen Menschen.

    Obwohl ich schon montags, eh mies gelaunt und verkatert, gerne mal ein Gespräch mit dem Arsch, der die komplette S-Bahn inklusive der Fenster zugeschmiert hat, führen möchte.
     
  5. McDil

    McDil Gast

    Ich wollte keineswegs die "Erbringer" von Sachbeschädigungen verehren. Selbstverständlich gehört solcher Scheiß bestraft, aber bitte angemessen.

    Nur denke ich, dass jene Höchstverdiener, die mit ihren Höchstleistungen eiskalt ganze Volkswirtschaften mit Millionen von Normal-Menschen in wirtschaftliche Unsicherheit und Existenzangst stürzen, mindestens so hart bestraft werden müssten wie ein S-Bahn-Sprayer. Außerdem müsste man ihnen ihre Casinogewinne komplett wegnehmen, was wohl sowieso die einzige Strafe wäre, die solches Pack verstehen und fühlen kann.
     

Diese Seite empfehlen