Na toll, Roxio!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Michel, 8. Februar 2002.

  1. Michel

    Michel New Member

    Wollte mir nur mal Luft machen:
    Ein Toast-Updater, der das "kürzlich bekannt gewordene" Problem mit den Desktop-Daten behebt, steht bei Roxio(.com) zum Download. Ich habe keine Ahnung, ob der auch mit dem deutschen Toast funktioniert, da ich ihn zwar geladen habe, aber nicht installieren kann. Erfordert nämlich leider OS 9.1!
    Bei mir läuft aber dummerweise 9.04 - und das so stabil, dass ich keinen Grund zum Updaten sehe.

    Michel
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    überlegs Dir nochmal mit dem Update. Ich hatte von 9.0.4 keinen guten Eindruck und habe mit 9.2.2 das bisher stabilste OS bekommen.
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wenn Du einen G3 hast, solltest Du auf keinen Fall auf 9.2.x upgraden. 9.1 hingegen läuft (bei mir) absolut problemlos und genauso stabil, wie 9.0.x.

    Gruss
    Andreas
     
  4. DonRene

    DonRene New Member

    das mit dem g3 und 9.22 kann ich nicht bestätigen. bei mir läuft das wunderbar auf einem g3/233
     
  5. Michel

    Michel New Member

    Nö, in der Firma einen G4.
    Aber: Never touch a running system, oder so ähnlich ...
    Bisher habe ich bei Systemupdates jedesmal eine Update- und Patch-Lawine losgetreten vielleicht daheim? - aber da steht ein G3! Bei dem ist von 9.2x abzuraten? Heißt das, ich sollte von OSX und so besser die Finger lassen - abgesehen von der Geschwindigkeit?

    Michel

    PS: war zu langsam. Watt denn nu? Einfach probieren, oder was?
     
  6. Haegar

    Haegar New Member

    Hallo,

    also ich bin mit 9.1 zufrieden, läuft eigentlich sehr stabil. Würde mir also das update schon überlegen!

    Gruss Haegar
     
  7. schief

    schief New Member

    kannst Du mir erzählen was das "Problem mit den Desktop-Daten " ist.
    Ich hab auch das Toast und wüßte gerne wenn was nicht funktioniert.

    Dank und Gruß
    Schief
     
  8. Folker

    Folker New Member

    Moin,
    wenn 9.2.2 dann bitte AppleScript auf Vers. 1.6 downdaten! Ist übrigens mittlerweile eine offizielle Empfehlung von Apple selbst (psst - ich würde vom 9.2.2 die Finger lassen - 9.2.1 ist noch ok ;-)

    Gruß,
    Folker
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    @DonRene:
    Ich hatte andauernd nicht reproduzierbarer Einfrierer, meist schon irgendwo während des Aufstartens. Musste wieder auf 9.1 zurück, nun läuft wieder alles bestens. Hab nie rausgefunden, woran es liegt. An fremden Extensions jedenfalls nicht.

    @Michel:
    Den 9.1-Update habe ich einfach auf 9.0.4 drüberinstalliert. Ist ja nur ein "kleiner" Update. Bezüglich 9.2.x: Es gibt viele User, die massive Probleme auf G3-Rechnern haben, das wurde auch hier im Forum schon diskutiert.
    Klar, es gibt auch G3's, die mit OS9.2.x zusammenarbeiten (siehe DonRene), aber eben. Und zudem bringt 9.2.x gegenüber 9.1 keinerlei Vorteile, ausser man arbeitet auch mit OS-X. Aber OS-X auf einem G3? Macht nicht allzuviel Spass und zudem hat Apple den G3 in OS-X nur halbherzig berücksichtigt. Na ja, ich habe beschlossen, die Finger davon zu lassen und werde erst umsteigen, wenn ich mir irgendwann einen neuen Mac leiste.

    Gruss
    Andreas
     
  10. macmercy

    macmercy New Member

    Unter 9.x funzt US-Updater nur mit US-Toast - unter X installiert sich automatisch die deutsche Version.
    Mein iBook 2001 / G3 lief unter 9.2.2 und X mit installiertem Toast 5.1 (US) völlig problemlos, bestes System überhaupt, nie Abstürze (höchstens alle 14 Tage 1x durch IExplorer)
     
  11. Folker

    Folker New Member

    Moin Schräg,

    es wurden (werden?) immer luschtig die Desktop-Datei mit aud CD gebrannt. In dieser Datei finden kundige Bastler dann allerlei luschtige Einträge wie z.B. eMail-Adressen und Betreffs von von Dir geschriebenen Mails. Wo hast Du zuletzt im Internet gesurft? Schau in eben diese Datei *g*

    Das fanden einige Kunden von Roxio net witzig - kann ja durchaus für Ärger sorgen.

    Gruß,
    Folker
     
  12. tom7894

    tom7894 New Member

    '-Monitor) läuft 9.2.2 und auch von allen anderen Programmen die neueste Version soweit verfügbar. Null Probleme, und der RAM (96) wird auch nicht öfter knapp als vorher.
     
  13. MacELCH

    MacELCH New Member

    Yup, das Update vom Update funzt

    Gruß

    MacELCh
     
  14. schief

    schief New Member

    Oh.
    Das ist ja wirklich gut zu wissen!

    Gruß und Dank
    Schräg äh Schief meine ich
     
  15. petervogel

    petervogel Active Member

    hatte auch ewig 9.04 drauf, weil es sehr stabil lief. seit gestern läuft 9.1, da ich OSX auch drauf habe. bis jetzt bemerke ich keinen unterschied. alle programme, die ich häufig verwende laufen genauso wie unter 9.04 und das sind alles ältere versionen(photoshop 5.02, illustrator 8.1, filemaker 3x, quark 3.2x, etc.). allerdings benutze ich die classic umgebung in OSX nicht und werde deshalb auch bei 9.1 schluss machen!
    peter
     
  16. Wenn Du PSH, QXP, ILLU benutzt, dann arbeitest Du eigentlich nur in Classic - davon gibt es nämlich noch keine X-Versionen :)
     
  17. Michel

    Michel New Member

    Und was ist mit Neustart in 9.1 auf separater Partition? Heißt das dann auch Classic?
    ;-)
     
  18. "allerdings benutze ich die classic umgebung in OSX nicht" - und ja, auch ein normales System ist classic, selbst, wenn man es als Startvolumen wählt :)

    ist aber eigentlich wurscht ... war nur ne dumme bemerkung :)
     
  19. petervogel

    petervogel Active Member

    wie war das nochmal mit dem pisa test? da war doch irgend was mit texte lesen und den inhalt nicht richtig interpretieren können?!?
    grüße
    peter
     

Diese Seite empfehlen