nach 10.1.5 update: drucker druckt nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von uqbar, 6. Juni 2002.

  1. uqbar

    uqbar New Member

    ....woran könnte das liegen? wer hat auch das problem?

    uqbar
     
  2. noah666

    noah666 New Member

    Versuch mal die Druckerleichen aus dem Printer-Ordner zuu löschen. müssten irgendwo bei Library sein. Durch das Update werden u.a. neue Treier reinkopiert die einen Konflikt auslösen können.
    Leider hast du nicht erwähnt ob der Drucker noch im PrinCenter angezeigt wird, bzw. wann genau das Problem auftritt.... aber probier mal aus die Treiber die du nicht brauch zu löschen....

    mfg Noah
     
  3. uqbar

    uqbar New Member

    mein drucker wird angezeigt unter: library/printers/utilities/EPSON DRUCKER UTILITY: stylus color 740 USB...

    apropos "leichen" wo ist der printer ordner??

    uqbar
     
  4. noah666

    noah666 New Member

    Der Ordner ist bei Library>Printers auf dem Systemvolume. Wenn du einen Epsondrucker hast kannst du also alle anderen Treiber löschen. Dann kommt es zu keinen Konflikten mehr und der Epsondrucker kann wieder neu installiert und dann problemlos angesprochen werden..... naja.... in der Theorie.

    mfg Noah
     
  5. uqbar

    uqbar New Member

    also...canon und hp rausschmeißen,ordner "PPD plugins" und "PPDS" drinlassen? und dann von drucker-cd neu installieren,obwohl die ja für os9 gedacht war..?geht das überhaupt?(epson-treiber waren doch auf osX schon vorinstalliert....)

    uqbar
     
  6. noah666

    noah666 New Member

    schmeiss einfach canon und hp raus, starte neu, lösche den PRAM (beim Starten Apfel, alt, p und r gleichzeitig gedrückt halten bis der startton 3 mal gekommen ist) und dann müsste alles wieder laufen. Bei mir hats so jedenfalls funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen