Nach 10.4.3 Update fährt Rechner nicht runter

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von musicman007, 26. November 2005.

  1. musicman007

    musicman007 New Member

    Hallo.
    Habe von 10.3.9 auf 10.4 per DVD aktualisiert. Danach habe ich das Combo Update 10.4.3 installiert. Alles funktioniert außer das herunterfahren. Der Bildschirm zeigt dann nur noch das blaue Hintergrundbild und bleibt so stehen (alle Ordner und Dateien verschwinden vom Bildschirm). Habe schon versucht beim starten apfel+alt+p+r zu drücken, hat aber nicht geholfen. :confused:
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Wie hier schon vielfach gepostet wurde, ist ein Neuaufspielen (Clean Install) mit Sicherheit die beste und sicherste Lösung, dass das System nachher keine Zicken macht. Zudem erspart man sich den Ärger hinterher, den einige bereits schon wieder "abgelegt" haben.

    Panther und Tiger zu "mischen" halte ich persönlich auch für keine so gute Idee. Gut, es ist machbar, aber späterer Ärger kann damit schon vorprogrammiert sein.
     
  3. Macziege

    Macziege New Member

    Du hast eigentlich nichts falsch gemacht, wenn das alte System in Ordnung war, müsste alles richtig funktionieren. Wenn nicht, hilft jetzt wirklich nur ein Cleaninstall. Wenn du eine zweite Platte hast, ist das auch kein Problem. Mit dem migrationsassistenten kannst du Daten und Einstellungen sauber übernehmen.
     
  4. musicman007

    musicman007 New Member

    Hallo,
    danke für die Tipps. Ich denke wenn Apple eine Update DVD herausgibt, um von Panther auf Tiger zu updaten, sollte es auch funktionieren. Sonst kann ich ja direkt zu XP gehen. Wenigstens bin ich privat von Microsoft unabhängig.
    Habe noch einmal das Festplattendienstprogramm in Einsatz gebracht - hat aber nichts gebracht.
     

Diese Seite empfehlen