Nach 6 Tagen PowerBook G4...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Activision20, 4. September 2004.

  1. ... kann ich nur eines sagen:

    ICH HABE MICH IN MEIN POWERBOOK VERLIEBT ;-)

    ich bin absolut von meinem ersten Mac überzeugt, hardwaremäßig als auch softwaremäßig. Mit meinen zusätzlichen Programmen (Office 2004, Photoshop CS, VLC, QuarkXpress, Toast 6) bin ich absolut zufrieden. iLife ist genial und das verwalten von Musik und Bildern ist kinderleicht. Einfach der Wahnsinn...

    Mit aktiviertem Airport, Musik und Internet, dazu ein wenig DVD komm ich auf 3,75 Stunden. Mit deaktiviertem Airport und nur Office auf 4,75 Stunden. Das ist recht akzeptabel.

    Die Tastertur ist ein Traum. Natürlich muss sie noch "eingeschrieben" werden, aber auch so ist das Keyboard einsame Spitze...

    Ach ist die Liebe schön....
     
  2. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    ah und ich wollte schon mal nachfragen, wo denn dein PB geblieben ist ;)

    alle achtung bei diesem software-paket. ist sicherlich mächtig ins geld gegangen ;)

    in 3 wochen kann ich hoffentlich auch so glücklick vor meinem PB hocken. wie lange war jetzt die lieferzeit bei dir?
     
  3. Die Lieferung dauerte fast 3 Wochen, dabei sollte ich aber erwähnen das ich in Kärnten/Österreich wohne also schon fast in Italien. Die Lieferung nach Deutschland wird wohl nicht so lange in Anspruch nehemen. Alle Lieferungen von Europa gehen von den Niederlanden aus (TNT). Bei mir war es so:

    Thailand/Irland/Luxemburg/Niederlande/München/Graz

    Du wirst bestimmt sehr zufrieden damit sein!

    PS: Ich rechnete mit einer guten Verarbeitung, aber als ich das PowerBook das erste mal anfasste, verschlug es mir den Atem. Wie aus einem Guss, wirklich!
     
  4. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    interessiert mich einfach mal : Hast Du Dir etwa die Programme gekauft - für privat ?

    Gruss
     
  5. McMichael

    McMichael New Member

    was wäre so abwegig, wenn sich jemand software für privat kauft? Ich habe auch Office v.X, Corel 11, Virtal PC 5, Toast 6.0, ... original gekauft.

    Und lass dich nicht von Qaurk abschrecken - die Edu Version kost 199 Euro ...

    lg Mike
     
  6. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    wie ist eigentlich so die erste zeit nach dem auspacken?
    normalerweise sollte man da ja zunächst den akku aufladen. oder ist man da so hippelig, dass man das PB gleich ans netz hängt und loslegt?


    und benutzt du weiterhin das vorinstallierte OS oder haste da zuvor, wie man es von win gewohnt ist, zuerst platt gemacht und dann nochmal frisch draufgespielt?
     
  7. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    ich habe nichts dagegen...im Gegenteil.
    Das ist wohl falsch verstanden worden. Bei Quark dachte ich eben an 2000 €...das ist alles und das könnte ich nicht verstehen - " für privat "....was ja nicht automatisch heisst, dass man sich dann Kopien ziehen soll.

    Also bitte nicht falsch verstehen.

    Gruss
     
  8. Macmix

    Macmix New Member

    Ja.. gibt es : RagTime und dazu noch ein sehr, sehr gutes Teil.

    Gruss:D
     
  9. Also das mit den Programmen.... ;) ;) ;) ;) ich glaube das reicht als Antwort.

    Das mit dem Akku laden ist nicht unbedingt notwendig. Er ist zu 80% geladen, hab ihn aber vorsichtshalber doch angesteckt. Als er fertig geladen war (das Ladekabel leuchtet am Ende grün!), habe ich nur mit Akku gearbeitet. Ich arbeite eigentlich nur mit Akku. Wenn ich länger als 4 1/2 Stunden arbeite steck ich ihn gleich an. Nehme aber vorher den Akku raus (40% geladen) und leg ihn in die "kühle" Schublade.

    Zum Beispiel beim DVD Rippen. Ach ja, wenn ich da an die Windows Welt aufdenke... 500 Programme waren dafür notwendig, Fachwissen und 5 Millionen Voreinstellungen. Bei OS: Handbrake downloaden, die DVD reinschieben und ein paar Sachen auswählen und auf RIPPEN drücken. In drei Stunden einen Film in DiVX 5.1 gerippt. Das nenn ich mal flink und kinderleicht.

    OS X neu zu installieren ist absolut nicht votwendig. Es sind ja keine Programme von Drittanbietern installiert oder gebrandete Software wie wir das ja von Microsoft kennen. Außer vielleicht OmiGraffle usw. Programme die aber sehr nützlich sind. Das System ist äußerst schnell. Als "ehemaliger" Windowsnutzer hat mich das total verblüfft. Das OS startet wahnsinnig schnell. Bei Win XP dauert das mit einem P4 2,6, 512 DDR usw. mindestens 3 mal so lange.

    Außerdem ist mir aufgefallen das die Performance äußerst gleichmäßig ist. Bei Windows hatte ich das nie. Nach zirka 3 Stunden war da das System vollgemüllt und die Speicherverwaltung nicht annähernd so intelligent wie bei OS X. Wirklich top!!

    Komisch ist nur das QuickTime kein MPEG2 unterstützt und das Vollbildmodus nur die Pro Version bietet. Was sich Apple dabei wohl gedacht hat..??? Aber das ist ja auch völlig egal den mit VLC steht ein prima Freeware Tool zur Verfügung.

    AirPort Extreme einzurichten war kein Problem. Musste nur die MAC Adresse dem Router zuweißen (mit Hilfe meines Vaios).

    Office 2004 ist fast komplett gleich wie unter Windows und absolut empfehlenswert.

    Toast 6 verwirrt mich ein wenig. Weiß noch immer nicht wie man damit Mulit Session CDs brennt (hab mich auch noch nicht so viel damit beschäftigt). Aber als ich eine .dmg Datei brennen wollte und später eine andere hinzufügen wollten war das nicht mehr möglich. He... ist .dmg nicht ein Image Format. Kommt mir grad so... Vielleicht ist das der Grund.

    Na egal. Im Moment steht mein PowerBook neben mir (lass es in Ruhe arbeiten - Herr der Ringe I, II und III rippen, nur für Privatgebrauch, ist Österreich ist das noch erlaubt). Es sieht soooo schön aus...
     
  10. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    danke für deine infos!
    na, wenn der akku noch zu 80% voll war dann ist das ja natürlich eine feine sache ;)

    ok, noch gut 3 wochen weiterhippeln und dann gehts ab ;)
     
  11. Mathias

    Mathias New Member

    Hallo,

    Zum Thema CDs brennen. Multisession-CDs lassen sich meiner Meinung nach nur brennen, wenn alle Sessions das gleiche Format haben (ev. nur HFS+). Sessions importieren, so dass trotz mehrerer Sessions nur 1 CD-Symbol auf dem Schreibtisch angezeigt wird, geht nur mit dem Windowformat 9660. Funktioniert aber einwandfrei.

    Gruss und viel Spass mit Deinem neuen Powerbook G4.

    Ein immer noch sehr zufriedener Powerbook G3 Besitzer (Mathias).
     
  12. fafhnir2000

    fafhnir2000 New Member

    HI!

    Toll, dass dir dein PB so gut gefällt :D

    Ich hab meins (15" Alubook 1,5 GHz SD) jetzt seit 3,5Monaten und kann dein Urteil nur bestätigen - Ich bin immer noch spuer begeistert von dem Teil!

    Ich arbeite am liebsten abends bei geringer Beleuchtung - wenn da iTunes im Hintergrund meine Lieblingsstücke spielt und ich auf der beleuchteten Tastatur schreibe (die beste Erweiterung überhaupt) und auf das toll und gleichmässig ausgeleuchtete Display schaue - Oh Mann, das ist echt ein Notebook für das 21. Jahrhundert.

    Ich muss beruflich auch öfters mal auf Windows-Notebooks arbeiten. Da hat sich bis auf die Rechenleistung seit 10 Jahren rein gar nichts getan, um dem Benutzer entgegenzukommen. ;(

    Da lobe ich mir mein Alubook! :cool:

    Viele Grüße,


    Faf2K
     
  13. Borbarad

    Borbarad New Member

    Gleich wie dei Win-Version? x-Fach besser kommt wohl eher hin. Es sei denn man is ein Palettenmuffel ;)

    B
     
  14. macstone1

    macstone1 New Member

    hi kärntner,
    also gibt es doch auch bei uns schon macuser:))
    Viel spaß mit dem neuen Powerbook, ich habe seit ca. 3 Jahren ein TiBook 550 und bin nach wie vor total begeistert davon!!
    servas
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    und wieder ein zufriedener "switcher"! Viel Spaß noch mit dem Rechner, ich find mein PB auch geil! :D
     
  16. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    alles lob ist berechtigt, ich denke, das geht jedem neuen PB-nutzer so... was mir aber fast die tränen in die augen treibt, ist die akku-laufzeit... ich hab gerade mal 2 bis 2 1/2 stunden...

    oder hast du das 12"-pb?
     
  17. hab das 12" PowerBook G4. Das 15" war mir zu groß und zu teuer.
     
  18. milton

    milton New Member

    Die Akkulaufzeit macht mich auch stutzig. So lange hält nicht mal das iBook meiner Ex.
     
  19. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Mein TiBook hält jetzt seit Januar letzten Jahres - und wird mir von Tag zu Tag lieber. :D
     

Diese Seite empfehlen