nach Absturz System verschwunden

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ppaetz, 2. August 2001.

  1. ppaetz

    ppaetz New Member

    Hallo,

    an einem G4 ist mir etwas passiert, was ich noch nie erlebt habe. G4, Sys 9.0.4, beim Einscannen (Nikon LS200, Silverfast, PS 5.5)hat er sich wie immer damit gemeldet, dass der Scan fertig ist. Dies habe ich bestätigt und dann ist alles hängen geblieben. Nichts ging mehr. Menüleiste war weg und die Maus eingefroren. Abbruch über die Tastatur war auch nicht möglich.
    Also Neustart über den Einschaltknopf am Rechner.
    Beim hochfahren hat er dann das System nicht mehr gefunden. Ein Start mit System-CD ergab, dass er die komplette Partition mit dem System gelöscht hatte oder formatiert und die Partition in "Ohne Titel" umbenannt hat. Die Partition war leer und komischer Weise hat er angegeben dass die System-Partition das Format MacOS-Standard hat, aber alle anderen haben extended. Sehr seltsam. Ich hatte das noch nie und würde gerne wissen, ob sich jemand da einen Reim drauf machen kann.

    Danke im voraus,

    ppaetz
     
  2. nader

    nader New Member

    Vieleicht ein Virus ?
     
  3. ppaetz

    ppaetz New Member

    wäre möglich, aber mir ist keiner bekannt. Ist auch eher unwahrscheinlich, aber wer weiss das schon.....

    ppaetz
     
  4. charly68

    charly68 Gast

    is mir so auch mal passiert, selbst norten konnte nur noch einige datein retten...
     

Diese Seite empfehlen