Nach aktiviertem Ruhezustand: Aufwachprobleme beim Powerbook G3 Pismo

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von erk, 16. August 2007.

  1. erk

    erk New Member

    Mein liebgewonnenes G3-Powerbook hat seit dem Einbau eines neuen Displays Probleme mit dem Aufwachen aus dem Ruhezustand.
    Folgendes wurde gemacht:
    Ein neuwertiges Display wurde gegen das alte mit der rosafarbenen alten Beleuchtung ausgetauscht.
    Die entsprechende Display-Bauanleitung von iFixit.com wurde strikt befolgt.
    Alles funktioniert wieder erstklassig: neuer Akku, neues DVD-Laufwerk, genügend RAM für die Arbeit unter OSX 10.4.
    Bis auf das Aufwachen aus dem Ruhezustand.
    Dabei ist es unerheblich, ob der Ruhezustand über das Apfel-Menü oder durch zuklappen aktiviert wird. Danach geht das Pismo-PB wie gewohnt in den Ruhezustand. Beim Aufwecken - egal ob durch Mausklick, Tastatureingabe oder Aufklappen fährt die Festplatte wieder an - aber das Display bleibt schwarz.
    An dem Magnetschalter im Display, das für den Ruhezustand zuständig ist, funktioniert wie am ersten Tag - dürfte es nichtliegen. Das Phänomen tritt auch auf, wenn der Ruhezustand mit offenem Display aktiviert wird.
    Die Caps-Lock-Tastenleuchte und die Num-Tastenleuchte lassen sich aktiveren und deaktivieren.
    Ich habe von einer externen Festplatte mit 10.3 gebootet und das selbe Verhalten feststellen müssen. Kein Aufwachen aus dem Ruhezustand.
    Das Notebook scheint normal wieder aufzuwachen, nur das Display bleibt dunkel.
    Ein harter Reset ist nötig, um das PB wieder zur Displayanzeige zu überreden.
    Der ParameterRAM wurde schon mehrmals zurückgesetzt.

    Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?
    Wie kriege ich mein geliebtes Pismo wieder zu einem richtigen Mobilrechner?

    gruss. erk.
     

Diese Seite empfehlen