Nach OS9.2.2Start kein OS XStart möglich

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mimago, 26. Mai 2002.

  1. mimago

    mimago New Member

    Von mimago Am 26.05.02 07:32 [Ändern] [Antwort]
    Auf einem hochgerüsteten G3 Desktop (jetzt G4 Sonnetupgrade mit Formac Raid1 2x UW SCSI intern, 38GB Maxtor IDE intern und 448MB RAM) läuft alles einwandfrei. 9.2.2 liegt auf SCSI, OS X auf einer 4GB Partition der Maxtorplatte. Wenn ich OS X installiere, startet der Mac ganz artig danach mit OS X von der Festplatte. Da ich aufgrund bstimmter Funktionen ab und zu ein reines OS 9 hochfahren muß, startet anschließend OS X nicht mehr. Der Bildschirm, wenn überhaupt, bleibt weiß, Eingaben nicht möglich, Pram etc alles schon gelöscht und nur ein einsamer _ Strich ist zusehen. Nach kompletter Neuinstallation von OS X ist alles wieder OK. Aber wehe, wenn ich OS 9 nicht als Classic starte, sondern als reines System.
    Weiß jemand Rat??????
    Mimago(Micha)
     

Diese Seite empfehlen