Nach OSEx falsche Seitenverhältnisse ???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von disdoph, 28. Februar 2003.

  1. disdoph

    disdoph New Member

    mit OSEx gerippt und dann mit dem Transcoder runtergerechnet. Es passen dann aber die Seitenverhältnisse nicht mehr. Der Film ist zu hoch. Wenn ich die Videodatei mit ffmpegx (Voreinstellung DVD-Pal highbitrate) umrechne stimmts wieder.

    Das gleiche Problem trat auch schon auf, wenn ich die Datei aufgrund passender Größe gleich nach dem Rippen mit Sizzle erzeugen konnte. Bei DVD SP gab's keine Probleme, musste aber umgerechnet werden, da DVD SP ja keine gerippte Datei frißt.

    An was könnts liegen?

    Ideen, Hinweise, Tipps!!!

    disdoph
     
  2. disdoph

    disdoph New Member

    Nochmal nach OBEN!

    Keine Videoprofis da heute?
     
  3. disdoph

    disdoph New Member

    Ein letzter Versuch! ;-(
     
  4. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Stimmt das Seitenverhältnis nicht mehr, wenn Du die gebrannte DVD auf dem Home-DVD-Spieler ansiehst? Das Problem habe ich auch und läßt sich beheben, indem ich kurz eine Original-DVD reinschiebe (irgendeine), dann die gebrannte wieder rein und dann gehts. Ist das auch das Problem bei Dir?
     
  5. disdoph

    disdoph New Member

    Probier ich gleich mal aus und melde mich gleich wieder. Auf dem Mac hat's bei vlc manchmal gepaßt, am DVD-Player aber nicht. Wenn ich am DVD-Player auf Wide-Screen stelle (obwohl nicht vorhanden) paßts.

    Hurraaa ist spricht wer mit mir ;-)

    Grüße!!!

    disdoph
     
  6. disdoph

    disdoph New Member

    So hab's ausprobiert. Hilft nischt. Schade. Komisch, komisch die Sache. Könnte oft so einfach sein.
     
  7. meshuggah

    meshuggah New Member

    Bin auf der Suche nach diesem OSex-Programm! Habs nicht unter Downloads gefunden...Hat jemand nen Link?
    THX
     
  8. peterhaus

    peterhaus New Member

  9. applefreak

    applefreak New Member

    wenn du videoprofis suchst geh mal aus finalcutpro.de
    gruss
     
  10. disdoph

    disdoph New Member

  11. disdoph

    disdoph New Member

    Danke für den Tipp. Werd ich machen.

    Grüße!

    disdoph
     
  12. immi666

    immi666 New Member

    meine vermutung: du hast bei ffmpeg widescreen aktiviert, obwohl der film an sich nicht anamorph ist....
    kann das sein? dann stimmt nämlich das seitenverhältnis nicht mehr!
     
  13. disdoph

    disdoph New Member

    Nö, glaub ich nicht. Das Problem tritt bei Filmen auf die ich wegen der passenden Größe nach dem Rippen eigentlich nicht mehr umrechnen müsste. Ich rechne dann mit ffmpeg trotzdem um und das Seitenverhältnis dann.

    Komisch, oder? Kenn mich halt leider auch nicht besonders aus.

    Was ist eigentlich anamorph?

    Danke!

    disdoph
     
  14. meshuggah

    meshuggah New Member

    Anamorph bedeutet, das dein Film nicht im wirklichen Breitbildformat vorliegt, sondern er horizontal gestaucht wird und im normalen 4:3 Seitenverhältnis abgespeichert wird.
    Das ganze kommt vom Film, wo mit anamorphen Optiken für Kameras und Projektoren gearbeitet wird, um eine höhere horizontale Auflösung zu bekommen.
    Ein anamorpher Film auf einem 4:3 Monitor macht einen Ball zum Ei(falls der Monitor nicht weiß, das der Film "entstaucht" werden muss)
     
  15. meshuggah

    meshuggah New Member

    Bin auf der Suche nach diesem OSex-Programm! Habs nicht unter Downloads gefunden...Hat jemand nen Link?
    THX
     
  16. peterhaus

    peterhaus New Member

  17. applefreak

    applefreak New Member

    wenn du videoprofis suchst geh mal aus finalcutpro.de
    gruss
     
  18. disdoph

    disdoph New Member

  19. disdoph

    disdoph New Member

    Danke für den Tipp. Werd ich machen.

    Grüße!

    disdoph
     
  20. immi666

    immi666 New Member

    meine vermutung: du hast bei ffmpeg widescreen aktiviert, obwohl der film an sich nicht anamorph ist....
    kann das sein? dann stimmt nämlich das seitenverhältnis nicht mehr!
     

Diese Seite empfehlen