Nach Ruhezustand keine Internet-Verbindung/Modemerkennung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von roman_im_web, 4. März 2008.

  1. roman_im_web

    roman_im_web New Member

    Hallo,

    ich bin erst seit kurzem in der Macwelt (iMac, Leopard 10.5.2.), deshalb kann es sein, dass ich als PC-Umsteiger noch nicht soviel kapiere.

    Also, folgendes Problem:
    Jedesmal, wenn ich nach dem Ruhezustand ins Internet will, erkennt Safari das DSL-Modem nicht und zeigt: "keine Verbindung zum Internet".
    Das DSL-Modem (FritzBox SL WLAN) ist aber eigentlich korrekt installiert über USB.
    Das Problem tritt nicht auf, wenn ich einen Neustart mache oder den Mac "ganz normal" hochfahre. Vorher hing am DSL-Modem noch ein PC dran, der nun weg ist (endlich!) - aber seitdem gibt es dieses komische Ruhezustandproblem (was dazu führt, dass ich den Mac praktisch nicht mehr in den Ruhezustand schicke).

    Kann mir bitte jemand helfen? Muss ich das DSL-Modem irgenwie anders konfigurieren? Mache ich was falsch?

    Gruß Roman
     

Diese Seite empfehlen